(WM 2014) Sieg! Die Schweiz gewinnt in letzter Sekunde 2:1 gegen Ecuador!


Haris Seferovic erzielte in der letzten Sekunde der Nachspielzeit das erlösende 2:1 für die Schweiz zum Sieg gegen Ecuador

Werbung

Die Schweizer haben das Auftaktspiel in der Gruppe E der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 in einem vor noch allem am Schluss wahnsinnig aufregenden Spiel gegen Ecuador gewonnen!

Den umjubelten Siegestreffer erzielte Haris Seferovic wirklich in der allerletzten Sekunde der Nachspielzeit. Die Tore im Estadio Nacional Mané Garrincha in Brasilia schossen zuvor Admir Mehmedi für die Schweizer sowie Enner Valencia für Ecuador.

Das nächste Spiel der Schweizer Nationalmannschaft findet am nächsten Freitag 20. Juni um 21:00 Uhr gegen Frankreich statt.

Bild: © sfv, football.ch

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck