300x250

Formel1: Button gewinnt, Schumacher wird 10.

Jenson Button gewann den grossen Preis von China in der Formel1, vor Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Es war ein Mercedes Dreiersieg der beiden Mc Laren mit dem Mercedes-Kundenmotor vor dem Mercedes Werksteam. Michael Schumacher wurde 10. sein Fahrzeug sei bei einer Berührung so stark beschädigt worden, dass es das ganze Rennen durch seine Performance nicht mehr richtig ausfahren konnte, sagte Mercedes Sportchef

 Norbert Haug in einem Interview mit RTL. Die beiden Fahrer des Schweizer Teams Sauber-Ferrari, Kobayashi und de la Rosa schieden in den ersten Runden bereits aus. Sowohl Sauber-Ferrari, als auch Schumacher hegen grosse Hoffnungen auf frisch entwickelte Updates der Autos, die am 9. Mai in Barcelona zum Einsatz kommen werden.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Fritz Dominik
Danke schön Müüsli und ebenfalls für dich ein tolles erfolgreiches Jahr 2020.
Herzlichst.
Dein Fr...
Tadaa
Schöner Vogel. Auch innen. Schick.
Theo
Abwarten und Thé trinken

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Love
"Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
Aristoteles
Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...