Paar gewinnt mit ihren letzten 10 Dollars den Kanadischen Lotto-Jackpot über 50 Millionen Dollar

Marie und Kirby, ein Paar in Winnipeg Kanada, lebte sehr arm und in bescheidenen Verhältnissen. Der 40jährige Ex-Sicherheitsangestellte hatte letztes Jahr einen Herzinfarkt erlitten und war arbeitslos, das Geld fehlte an allen Ecken und Enden. Förmlich ihr letztes Geld

investierten sie, als sie mit den letzten 10 Dollar für diesen Monat einen Lottoschein ausfüllten und abgaben. Die zwei konnten es zuerst gar nicht glauben, dass sie nicht nur im Lotto etwas gewonnen, sondern dabei sogar noch den zweithöchsten Jackpot in der Geschichte des Kanadischen Lottos erzielt hatten.

Das Paar ist überglücklich und hat schon Pläne geschmiedet; Zuerst soll Kirby eine Operation für sein Herzen erhalten, die sie sich vorher nicht leisten konnten, dann möchten sie zusammen eine grosse Reise unternehmen, seien sie vorher praktisch überhaupt nie aus Winnipeg heraus gekommen. Und zu guter Letzt möchten sich Marie und Kirby ein etwas grösseres Haus kaufen, als ihr jetziges sehr bescheidenes Heim. Mit 50 Millionen Dollar sollte das schon finanzierbar sein.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti