"Falsche" TV-Quoten: Superprovisorische Verfügung wurde aufgehoben, Quoten dürfen veröffentlicht werden

Bern (ots) - Das Obergericht Nidwalden hebt die vom TV-Sender 3+ erwirkten super-provisorischen Massnahmen mit sofortiger Wirkung auf. Einer Veröffentlichung der TV-Quoten 2013 steht somit nichts mehr im Weg.

Die vom Fernsehsender 3+ beantragten superprovisorischen Massnahmen gegen die Veröffentlichung der seit Januar 2013 erhobenen Mediapulse Fernsehforschung ist vom Obergericht Nidwalden aufgehoben worden. Dieser Entscheid tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Warum die Verfügung nun aufgehoben wurde, ob 3+ seinen Einspruch zurückgezogen hat, teilte Mediapulse nicht mit.

Einer Veröffentlichung der TV-Quoten 2013 steht somit nichts mehr im Weg.
Der Verwaltungsrat der Mediapulse wird in den kommenden Tagen über den Zeitpunkt der Veröffentlichung der bereitstehenden Fernsehdaten entscheiden.

3+ hatte die neuen TV-Quoten von Mediapulse angezweifelt und ein Verbot erwirkt, die Zahlen zu veröffentlichen. Gerüchten zufolge sollen die neu erhobenen Zahlen zum Teil bis zu 45% von den alten Zahlen abweichen.

   

Quelle: OTS - Originaltext: Mediapulse Gruppe
Bild: cc_Amir-Kaljikovic-fotolia.com

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Karl-Heinz
Da immer mehr Menschen sich um ein politisches Amt mit großartigem Einkommen und sonstigen Vergünsti...
Gretchen
I love Trump! ♥♥♥
Ericj
Aber dafür könnte man doch bestimm eine Steuer erheben.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...
Love
"Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
Aristoteles
Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...