Schweizer Fluggesellschaft "SWISS" stellt 700 neue Mitarbeitende ein! Immer mehr Pilotinnen im Cockpit

HappyTimes: Swiss stellt 700 neue Mitarbeitende ein - immer mehr Frauen im Cockpit

Die Schweizer Fluggesellschaft "SWISS", die heute zur Lufthansa gehört, schafft weitere Arbeitsplätze und stellt bis zum Ende des ersten Quartals 2020 insgesamt rund 700 neue Mitarbeitende ein. Allein die zwei auf Anfang 2020 bestellten Boeing 777-300ER-Flugzeuge bringen über 300 zusätzliche Arbeitsplätze. 

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

SWISS bekennt sich zum Standort Schweiz

Mit der grössten Flottenmodernisierung ihrer Geschichte stärkt Swiss International Air Lines (SWISS) ihr Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Schweiz. Innerhalb einer Dekade (20 Jahre) werden acht Milliarden Franken investiert. Die treibstoffeffizienten, grösseren Flugzeuge vermindern die operationellen Kosten und schaffen neue, attraktive Arbeitsplätze, und könnten sogar noch etwas die Umweltbelastung verringern, wenn sie voll belegt sind.

Einstellungs-Rekord bei SWISS

Mit der Einflottung der beiden neuen Langstreckenflugzeugen Boeing 777 im ersten Quartal 2020 werden über 300 Arbeitsplätze in den Bereichen Kabine, Cockpit und Technik geschaffen. In den Monaten Oktober 2019 bis März 2020 werden über 500 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter eingestellt, davon rund die Hälfte im Hinblick auf die Einführung der zusätzlichen Langstreckenflugzeuge. Dies bedeutet einen neuen Einstellungsrekord für SWISS in einer Sechsmonatsperiode.

230 neue PilotInnen - immer mehr Frauen im Cockpit

Um auch den steigenden Bedarf im Cockpit zu decken, werden in den Jahren 2019 bis 2021 insgesamt 230 neue Pilotinnen und Piloten ihren Dienst bei SWISS beginnen. Pro Langstreckenflugzeug werden im Schnitt 25 Pilotinnen und Piloten ausgebildet. Mit der kürzlich lancierten PilotInnen-Kampagne konnte SWISS bereits einen deutlichen Anstieg an BewerberInnen aus der Schweiz verzeichnen. Erfreulicherweise sei die Anzahl an weiblichen Interessentinnen am Pilotenberuf stark gestiegen.

Quelle: SWISS
Bild: © SWISS

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!