Ist mein Dach geeignet für eine Solaranlage? Neue Website des Bundes zeigt Potenzial und was Sie Ihre Solaranlage kostet

Was kostet eine Solaranlage 2018 Eigenheim?

Ab heute 26.09.2018 zeigt die interaktive Anwendung sonnendach.ch für jede Immobilie der Schweiz, wie gut sie für die Energieproduktion geeignet ist. Das Bundesamt für Energie BFE schätzt auf Basis dieser Daten das technisch machbare Solarenergiepotenzial der gut bis sehr gut geeigneten Schweizer Gebäudedächer auf rund 50 TWh/Jahr, das wäre fast der komplette Stromverbrauch der Schweiz von 58 TWh/Jahr, der nur mit der Kraft der Sonne abgedeckt werden könnte.

Ist mein Hausdach geeignet für eine Solaranlage?

Diese Frage lässt sich jetzt ganz einfach für jedes beliebige Gebäudedach, vom Einfamilienhaus bis zum Industriegebäude, in der Schweiz beantworten. In einem Gemeinschaftsprojekt erarbeiteten das Bundesamt für Energie, das Bundesamt für Landestopografie (swisstopo) sowie das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz ein Online-Tool, den Solarpotenzialkataster, der für die Öffentlichkeit auf sonnendach.ch zugänglich ist.

Sonnendach.ch verbessert die Datengrundlage zum Solarpotenzial der Schweiz massgeblich und ermöglicht eine genaue Schätzung des Gesamtpotenzials der Schweiz. Das BFE schätzt dieses Potenzial für zwei Szenarien: Im ersten Szenario, in dem alle Dächer nur für Solarstrom verwendet werden, beträgt das technische Potenzial rund 50 TWh/Jahr. Im zweiten Szenario, in dem pro Haus nur das beste Dachstück für Solarwärme und der Rest für Solarstrom verwendet wird, beträgt das Potenzial für Solarwärme immerhin noch rund 17 TWh/Jahr und das Potenzial für Solarstrom rund 34 TWh/Jahr.

Schweiz verbraucht pro Jahr 58 TWh Strom - 60% verbrauchen Industrie und Gewerbe

Im Jahr 2016 wurden knapp 58 TWh Strom verbraucht. In den privaten Haushalten wird etwa ein Drittel des gesamten Stromverbrauchs konsumiert, rund 60 Prozent entfallen auf Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen, die restlichen 8 Prozent auf den Verkehr. (Quelle VSE Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen).

Was kostet eine Solaranlage 2018 für mein Eigenheim?

Zusätzlich zum Potenzial der gesamten Schweiz berechnete das BFE die genannten Szenarien auch für sämtliche Gemeinden. So können Sie das Solar-Potenzial Ihrer Gemeinde nachsehen. Sonnendach.ch ist Teil des Beratungsangebots von EnergieSchweiz, das Schritt für Schritt den Weg zur eigenen Solaranlage aufzeigt. Die Kosten für die eigene Solaranlage werden mit einem Klick angezeigt, man gelangt dazu auf die Website von EnergieSchweiz, in genauen Einstellungen können verschiedene Szenarien durchgespielt werden, ob die Sonne nur zur Stromproduktion, oder im Mix auch für das Gewinnen von Warmwasser eingesetzt werden soll.

Solaranlage liefert nach 25 Jahren kostenlosen, umweltfreundlichen Strom

Die Kosten werden gleich angezeigt und sogar, nach wie vielen Jahren die Solaranlage rentiert, ab welchem Zeitraum Ihre Solaranlage auf dem Dach Ihnen täglich komplett kostenlosen und umweltfreundlichen Strom liefert. Bei unserem Tests war das schon nach 25 Jahren, ab denen eine Solaranlage kostenlosen Strom liefert.

Nach Solardach.ch kommt sonnenfassade.ch

Mitte 2019 soll die interaktive Anwendung www.sonnenfassade.ch ebenfalls komplett sein. Sie zeigt für die Hausfassaden aller Immobilien, wie gut sie für die Energieproduktion geeignet sind.

Quellen: Admin.ch, Solardach.ch, VSE
Bild: © Solarzukunft.ch

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti