Denner steigerte Umsatz 2017 um 3,1 Prozent und hat 290 neue Stellen geschaffen!

Denner Ergebnis 2017
Dieser freundliche Kassierer hat gut lachen: Denner erzielte 2017 mehr Umsatz und hat 290 neue Stellen geschaffen.

Erstmals überschritt Denner die 3-Milliarden-Grenze und erreichte damit in seinem Jubiläumsjahr 2017 einen neuen Rekord. Seit acht Jahren in Folge steigert das heute zum Migros Konzern gehörende Unternehmen den Umsatz und gewinnt Marktanteile dazu. Bereinigt um die Minus-Teuerung von -0.3%, beträgt das reale Wachstum 2017 sogar +3.4%. Erfreulich ist auch, dass Denner 2017 rund 290 zusätzliche Jobs und 5 neue Lehrstellen geschaffen hatte. Total arbeiten bei Denner nun 4'810 MitarbeiterInnen und 100 Lehrlinge.

50 Jahre Denner - Karl Schweri wäre 100-jährig geworden

Vor 50 Jahren eröffnete Denner in Zürich-Altstetten den ersten Discountladen der Schweiz, vor 40 Jahren wurde der erste Denner Satellit in Endingen ins Leben gerufen, und Gründer Karl Schweri wäre am 31. März 2017 100-jährig geworden. Im Jubiläumsjahr liegt der Nettoumsatz mit CHF 3‘064 Mio. erneut um CHF 92 Mio. bzw. +3.1 Prozent über Vorjahr. Zum positiven Ergebnis haben die 522 eigenen Filialbetriebe von Denner mit CHF 2‘419 Mio. beigetragen, was einer Umsatzerhöhung von +4.2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Erfreulich ist auch die Zunahme der Kundenfrequenz: Denner erzielte in den eigenen Verkaufsstellen mit +5.9 Prozent deutlich mehr Kaufvorgänge als im Vorjahr. Das Denner Filialnetz zählt 811 Verkaufsstellen. Insgesamt erfreulich ist die Entwicklung der Denner Satelliten und Denner Partner, die mit einem Umsatz von CHF 567 Mio. zum Unternehmenserfolg beigetragen haben. Obwohl die durch Partner geführten Läden weiterhin erfolgreich geschäften, liegt das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 3.1 Prozent im Minus, was in erster Linie auf 17 Betriebs-Schliessungen zurückzuführen ist, die aufgrund von Generationenwechsel und fehlender Nachfolgeregelung der Ladeninhaber erfolgten. Sehr erfreulich hingegen ist die Entwicklung bei den 25 im Franchise-Modell betriebenen Filialen mit einem Ergebnis von CHF +11 Mio.

Beat Zahnd, Generaldirektor Departement Handel beim Migros-Genossenschafts-Bund, ist mit dem Resultat von Denner zufrieden. „Das erneute Umsatzwachstum bestätigt die starke Stellung von Denner im Detailhandel. Mit seiner Strategie als nahversorgender Discounter ist das Unternehmen für die Zukunft sehr gut aufgestellt“, so Zahnd.

Denner Kennzahlen per 31.12.2017

Nettoumsatz gesamt CHF 3‘064 Mio. (2016 CHF 2‘972 Mio.)
Anzahl Filialen Denner 522, Satelliten/Denner Partner 264, Franchiser 25
Anzahl Mitarbeitende 4‘810 (2016: 4‘520)
Anzahl Lernende 100 (2016 rund 95)
Anzahl neu geschaffene Stellen 290 (2016: 170)
Anstieg der Kundenfrequenz gesamt 4.0% (2016: 3,9%)

Quelle: Denner
Bild: © Denner

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Neuste gute Nachrichten

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Neuste Kommentare

Pino Ghio
Seit ich selber lüge, glaube ich anderen auch nicht mehr alles.
Leben - und leben lassen
Interessant, positiv, erfreulich. Vielen Dank für den erfrischenden Bericht.
Serienjunkie
Cool ich freu mich schon!

Suchen in HappyTimes

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen