Wir bringen nur gute Nachrichten - seit über 10 Jahren!

Gratis e-Book für alle HappyTimes Leser: "Auch das geht vorbei" von Thomas Brezina ...zum Artikel & Download
"Say something nice" - Sag doch auch Du der Welt etwas Nettes ...zum HappyForum

Afro-Pfingsten 2017 kehren nach Winterthur zurück - Namensrechte gesichert

Die Afro-Pfingsten kehren 2017 nach Winterthur zurück. Der einstige Gründer Daniel Bühler hat sich die Namensrechte am traditionsreichen Anlass gesichert, wie er am Dienstag, den 06.12.2016 an einer Medienorientierung bekannt gab. Das Festival wird vom 29. Mai bis 5. Juni 2017 von «EINEWELT.CH» durchgeführt.

Seit Beginn der 1990er-Jahre hatten die Afro-Pfingsten Scharen von Besucherinnen und Besuchern in die Winterthurer Altstadt gelockt, mit ihren bunten Märkten und Angeboten aus aller Welt. Zusammen mit den legendären Konzerten in der Halle 53 und diversen Rahmenveranstaltungen, hatte sich das Festival zu einem festen Bestandteil im Winterthurer Kultur-Kalender entwickelt. Vor einem Jahr musste dann der damalige Veranstalter vor einem Schuldenberg kapitulieren und die Ausgabe 2016 streichen.

Bald wurde klar, dass es kein Revival geben würde, die Firma wurde liquidiert. Der einstige Mitgründer und frühere Leiter des Festivals Daniel Bühler war bereits in diesem Jahr in die Lücke gesprungen und stellte mit «EINE WELT in Winterthur» in kürzester Zeit einen Ersatzanlass auf die Beine. Trotz der verregneten Pfingsttage war der Anlass ein Erfolg und es war klar, dass «EINE WELT» auch 2017 durchgeführt werden sollte.

Afro-Pfingsten Namensrechte zurückgekauft

Aus der Konkursmasse hat nun Daniel Bühler die Namensrechte an den Afro-Pfingsten zurückgekauft: «Nach einer langen Zeit der Ungewissheit ist nun am letzten Dienstag der Vertrag mit dem Konkursamt unterschrieben worden», sagte er am Dienstag vor den Medien.

«Die Afro-Pfingsten sind vom Namen her an Pfingsten gebunden und gehören einfach nach Winterthur», erklärte Bühler. «EINEWELT.CH» sei dagegen weder an Zeit noch an Ort gebunden. Deshalb sind damit auch Veranstaltungen in weiteren Schweizer Städten angedacht. Eine Vortragsreihe zu globalen, ethischen und nachhaltigen Themen ist bereits in Vorbereitung.

Quellen: Daniel Bühler, EineWelt.ch

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Sag der Welt etwas Nettes

Pace
Frieden auf Erden: Wenn der Friede von jedem einzelnen ausgeht, umfasst er bald die ganze Welt. Acht...
Julia-Renata
Gott erwacht in jeder Pflanze und liebt dich in jeder erbluehenden Blume.
Verena
Dankbar sein ist so wichtig

Dankbarkeit ist sehr wirkungsvoll. Einfach dankbar sein für alles. Fü...

Unterstützen Sie HappyTimes

Bitte unterstützen Sie HappyTimes, damit wir noch mehr gute Nachrichten bringen können ...zum Artikel