„Liebesglück im Osten“: Junger Privatsender 3 Plus bringt ab 8. August neue Folgen!

3plus-liebesglueck-im-osten-001

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Sie sind DJ, Landwirt oder Gartencenter-Mitarbeiter, sie haben sehr hohe Ansprüche, und sie suchen ihre Traumfrau: Erich (59), Beno (31) und Hans (60) wagen sich zur Brautschau wieder in die Ukraine.  Nach dem sehr erfolgreichen Pilotserie hat der coole, zwangsgebührenfreie Privatsender 3+ beschlossen, die beliebte Serie fortzusetzen! 

{loadposition billag}

Erfolgreiche Pilotserie von 3+ wird fortgesetzt!

Erich, Beno und Hans setzen ihre Suche nach der Traumfrau fort. Im November 2012 begleitete 3+ die drei Singles bereits im Rahmen einer Pilotserie nach Osteuropa. Da hofften die Herren auf langbeinige, grossbusige und auch mal behaarte Damen. Über Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und die An-sprüche des weiblichen Geschlechts sahen sie dabei grosszügig hinweg. Ob die Herren mittlerweile etwas dazu gelernt haben?

Der selbsternannte Casanova Beno trifft bei seinem Besuch auf Fremdsprachenlehrerin Maria. Sein gebrochenes Englisch verschlägt ihr aber die Sprache. Derweil flirtet Stimmungs-DJ Hansi intensiv mit Angelika, die ihn jedoch im Park sitzen lässt. Vollblut-Cowboy Erich versucht sein Glück bei Svetlana, welche ihn gleich in die Kirche schleppt.

Ab Donnerstag 8. August im Anschluss an „Bauer, ledig, sucht…“ um 21.55 Uhr nur auf dem Billag-Gebührenfreien Privatsender 3 Plus!

Warum sich die Herren schliesslich um ein und dieselbe Dame streiten und wie die Suche weitergeht, sehen die Zuschauer ab Donnerstag, 8. August jeweils im Anschluss an BAUER, LEDIG, SUCHT… um 21:55 Uhr während drei Wochen auf 3+.

Weitere Infos unter: www.3plus.tv/liebesglueckimosten

 

Quelle: 3 Plus
Bild: 3 Plus

Werbung