Erfolgreichster Winterthurer Weihnachtsmarkt 2014 – Wintermärchen mit 100 Holz-Chalets und 400 Samichläusen


Heute um 20 Uhr geht der Winterthurer Weihnachtsmarkt 2014 zu Ende. Vom 28. November bis zum 23. Dezember verwandelte sich der Neumarkt-Platz zum 18. Mal in einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz. Einhundert sorgfältig dekorierte Weihnachts-Chalets lockten mit schönen Geschenkartikeln und vielen kulinarischen Leckereien zum Verweilen. Als besonderer Höhepunkt fand am 1. Advent erstmals ein Chlauseinzug mit über 400 unterschiedlichsten Samichläusen statt. Zudem machte der weltberühmte Coca-Cola-Weihnachtstruck mit Überraschungsgast Xherdan Shaqiri Station auf dem Wiehnachtsmärt Halt.

Werbung

Winterthurer Weihnachtsmarkt 2014 – Weihnachtsstimmung schon im November

Wollte landauf landab wegen der frühlingshaften Temperaturen kaum rechte Advents- und Weihnachtsstimmung aufkommen, so war dies auf dem Neumarkt-Platz mitten in der Winterthurer Altstadt ganz anders: Hier hielt Weihnachten schon am 28. November mit der Eröffnung des traditionellen Winterthurer Wiehnachtsmärts Einzug. Bereits zum 18. Mal zauberten die einhundert liebevoll geschmückten Holz-Chalets ein festliches Ambiente ins Herzen der Eulachstadt. Schon von weitem fühlten sich die Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz und den Nachbarländern durch weihnächtliche Düfte und Klänge wie magisch angezogen.

2014 erfolgreichster Winterthurer Weihnachtsmarkt der Geschichte

Wenn der diesjährige Weihnachtsmarkt am 23. Dezember seine Pforten für elf Monate wieder schliesst, wird er wohl als der erfolgreichste seit seiner Gründung in die Geschichte eingehen. Norbert Albl, Präsident des Vereins Winterthurer Weihnachtsmarkt und Betreiber eines Gastrostandes, kann bereits jetzt aufgrund von Aussagen langjähriger Standbetreiber bestätigen, dass im 2014 noch mehr Besucher und Kunden als in den vorangegangenen Jahren verzeichnet werden konnten. Dazu beigetragen hat sicherlich auch die gute Zusammenarbeit mit Railaway und seinen Spezialangeboten.

Samichlausumzug auch für 2015 geplant

Die Tatsache, dass der Winterthurer Wiehnachtsmärt als einer der schönsten in der Schweiz gilt und sich jedes Jahr eines wachsenden Besucherstroms erfreuen kann, lässt die Organisatoren sich jedoch nicht auf ihrem Erfolg ausruhen. Im Gegenteil: Jahr für Jahr warten sie mit Neuerungen und Überraschungen auf, was nicht zuletzt langjährige Besucher und Standbetreiber erfreut. Im Rahmen der 750-Jahr-Feier von Winterthur wurde heuer erstmals ein Samichlauseinzug durchgeführt, der auf ein sehr positives Echo stiess. Deshalb soll es auch im kommenden Jahr am 1. Adventssonntag wieder ein Umzug der Samichläuse geben.

Attraktionen: Coca-Cola-Truck und Fussballer Xherdan Shaqiri

Norbert Albl hat bereits entsprechende Vorgespräche geführt und die Zielsetzung für 2015 definiert: „Wir wollen nicht mit einem Samichlauseinzug beeindrucken, der die meisten Teilnehmer weit und breit aufweist, sondern an dem sich die schönsten Chläuse aus der Schweiz und dem nahen Ausland präsentieren.“ Ein weiteres Highlight konnte der Winterthurer Wiehnachtsmärt dieses Jahr mit dem Besuch des Coca-Cola-Weihnachtstruck und seinem Botschafter Xherdan Shaqiri setzen.

Weihnachtsmarkt Winterthur 2015

Man darf deshalb jetzt schon auf die Überraschung 2015 gespannt sein. Der Winterthurer Weihnachtsmarkt 2015 findet vom 27. November bis 23. Dezember in der Winterthurer Altstadt statt. Bewerberinnen und Bewerber für ein Weihnachtshäuschen können sich von jetzt an bereits online anmelden: www.weihnachtinwinterthur.ch.

Weihnachtsmarkt Winterthur 2015
27. November bis 23. Dezember 2015

Öffnungszeiten (voraussichtlich):
Montag – Freitag 11.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag 11.00 – 21.00 Uhr
Samstag / Sonntag 11.00 – 19.00 Uhr

 

 

Quelle: Büro10 / WeihnachtinWinterthur.ch
Bild: © Ronald Haug – WeihnachtinWinterthur.ch

Werbung