Bei Coop werden Europa-Produkte wegen schwachem Euro billiger

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU

Der tiefe Eurokurs bringt Vorteile, Coop gibt diesen Vorteil an seine Kund weiter. Bei Frischprodukten aus dem Euro-Raum, bei welchen Coop die Preise wöchentlich verhandelt, macht sich dies durch sinkende Verkaufspreise seit einiger Zeit bemerkbar. So hat Coop etwa bei spanischen Galia-Melonen oder deutschen Spargeln die Preise bereits angepasst. Ebenfalls aufgrund des tiefen Wechselkurses kann Coop ab heute Montag 7. Juni 2010 zusätzlich die Preise einer Vielzahl von weiteren Produkten aus dem Euroraum senken.

So sind ab sofort unter anderem italienisches Olivenöl oder Reibkäse günstiger. Auch Windeln der Coop Eigenmarke My Baby, welche in Deutschland hergestellt werden, erfahren eine Preissenkung und ebenso französischer Weichkäse. Damit gibt Coop wie üblich tiefere Einstandspreise konsequent an ihre Kundschaft weiter.

Seit März thematisiert Coop bei ihren Lieferanten den schwachen Euro und verhandelt auf Basis der neuen Kursentwicklung. Die Bemühungen zahlen sich nun aus: Trotz teilweise starker Widerstände der Lieferanten ist es Coop gelungen, im Sinne der Kundschaft die Vorteile des schwachen Euros geltend zu machen. Wie angekündigt kann Coop nun nach erfolgreichen Verhandlungen die günstigeren Einstandspreise weitergeben. So profitiert die Coop-Kundschaft von der aktuellen Wechselkurssituation. Betroffen ist eine Vielzahl von Produkten aus wichtigen Importländern wie Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien. Coop wird mit ihren Lieferanten weiter verhandeln und sich konsequent dafür einsetzen, dass ihre Kundinnen und Kunden in den Genuss von Wechselkursvorteilen kommen.

Für Zahlenfreaks
Eine Schweizer Familie gab historisch gesehen noch nie so wenig Geld für Nahrungsmittel und Getränke aus. Gemäss einer Erhebung des Bundesamtes für Statistik liegt der Anteil der Kosten für diese Produkte bei etwa 10,2 % der gesamten Haushaltsbudgets. Noch vor 20 Jahren waren es über 15 %. Und besonders erfreulich dabei: Auch die Vielfalt und die Qualität waren noch nie auf so hohem Niveau. Nichtsdestotrotz muss auch erwähnt werden, dass einige Rohstoffmärkte (Aluminium, Kupfer, Baumwolle, Kaffee, Kakao) teilweise heute wieder stark steigende Tendenzen aufweisen. So muss in Zukunft gegebenenfalls auch wieder mit einem höheren Preisniveau gerechnet werden.

Coop

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz