upc cablecom: Ab heute 27 Sender in HD und neue Kanäle Bon Gusto und S1 TV aufgeschaltet!


Lecker! Der Kochsender „Bon Gusto HD“

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Ab heute verbreitet upc cablecom in der Deutschschweiz insgesamt 27 Sender in HD-Qualität. Diese können als Teil des mehr als 60 digitale Sender umfassenden Grundangebots frei und ohne Set Top Box empfangen werden. Neu ins Grundangebot stösst auch der neue Schweizer Unterhaltungssender S1 TV. Darüber hinaus sind bei den digitalen Produkten weitere 17 Sender neu in HD empfangbar.

Statt 35 nun 60 Kanäle und gratis Adapter für alte Fernsehgeräte

Mehr Qualität für die Kunden: Bot der Kabelanschluss früher gerade mal 35 freie Sender in analoger Qualität, können Kunden von upc cablecom heute mehr als 60 unverschlüsselte digitale Sender im Grundangebot empfangen. Voraussetzung dafür ist einzig ein entsprechendes TV-Gerät (DVB-C tauglich) oder die Benutzung des Umwandlers, den upc cablecom ihren Kunden sogar kostenlos abgibt!

Schon 27 Sender in HD!

Von den über 60 Sendern sind mit der heutigen Umstellung insgesamt 27 Sender in HD, also in bester Bild- und Tonqualität empfangbar. Ab heute werden nämlich 6 Sender zusätzlich in HD-Qualität verbreitet, dies betrifft Star TV, den Jugendsender MTV und den Kindersender Nickelodeon zusammen mit Comedy Central sowie die drei beliebtesten Sender aus Frankreich: TF1, France2 und M6.

DMAX scharf: Bis zu 17 Sender neu in HD

Einen grossen Schritt Richtung HD unternimmt die grösste Anbieterin von TV und schnellstem Internet der Schweiz nicht nur im Grundangebot, sondern auch bei den Paketen Compact, Classic und Comfort: Je nach Abonnement werden dabei bis zu 17 Sender neu in HD ausgestrahlt, darunter beliebte Kanäle wie RTL Nitro oder DMAX.

Neu im Angebot: S1 TV HD und Kochsender Bon Gusto HD

Neu dazu kommen der neue Schweizer Privatsender S1 TV, der vor allem auf Dokumentationen setzt, und der Kochsender Bon Gusto HD, der im Senderpaket Comfort enthalten ist.

Neue Sender installieren sich automatisch

Die Umstellung der Sender erfolgt in den meisten Fällen automatisch. Es kann aber auch notwendig werden, dass Kunden einen Sendersuchlauf durchführen, um die neue Senderpalette zu empfangen. 

 

Quelle: upc cablecom
Bild: © www.bongusto.tv Screenshot Mediadaten Basispräsentation

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck