Schweizer Privatsender 3+ erstmals gleich stark wie RTL Schweiz!

Werbung

Der junge Schweizer Privatsendergruppe 3 Plus Group mit den Sendern 3+ und 4+, schaut auf einen erfolgreichen August zurück. Die für die Werbebranche immer wichtiger werdende Zielgruppe der haushaltsführenden Zuschauer schaltete während der Primetime bei 3+ erstmals gleich viel ein wie bei RTL Schweiz*. Derweil schauten in der Primetime deutlich mehr haushaltsführende Zuschauer* und mehr 15- bis 49-Jährige** 4+ als Tele Züri.

Die haushaltsführende Zielgruppe wird von den TV-Werbekunden immer stärker gebucht. Umso grösser ist die Freude beim jungen Schweizer Fernsehen 3+. Denn erstmals in der Geschichte des Senders lag dieser in der genannten Zielgruppe während der Primetime gleichauf mit RTL Schweiz.

Überhaupt ist der August in fast allen Zielgruppen der bisher Marktanteil stärkste Monat in diesem Jahr. 3+ lag in den Zielgruppen der 15- bis 49-Jährigen**, der Haushaltsführenden* und der 15- bis 39-Jährigen*** in der Primetime deutlich vor Vox Schweiz, RTL2 Schweiz und auch Kabel 1 Schweiz.

Auch der zweite Sender der 3 Plus Group, 4+, erreicht gute Marktanteile. So lag er in der August-Primetime bei den Haushaltsführenden und den 15- bis 49-Jährigen vor Tele Züri, Super RTL Schweiz, Dmax-CH, SIXX-CH und RTL Nitro-CH. 

 

  

*Quelle 2013: Mediapulse Fernsehpanel (Kantar) / 3+ Medienforschung
Basis Primetime: D-CH/ 20-49 Jahre haushaltsführend / 20:00-22:29 Uhr / Mo-So / August 2013/ Live

**Quelle 2013: Mediapulse Fernsehpanel (Kantar) / 3+ Medienforschung
Basis Primetime: D-CH/ 15-49 Jahre / 20:00-22:29 Uhr / Mo-So / August 2013 / Live

***Quelle 2013: Mediapulse Fernsehpanel (Kantar) / 3+ Medienforschung
Basis Primetime: D-CH / 15-39 Jahre / 20:00-22:29 Uhr / Mo-So / August 2013 / Live

TRC DS T = TeleRegioCombi-Sender Tele 1, Tele Züri, Tele Bärn, Tele M1, Tele Basel, Tele Ostschweiz
 

Quelle: 3 Plus Group
Bild: 3 Plus Group

Werbung