Frida Kahlos Gemälde „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) bietet ein einzigartiges Kunsterlebnis

Der verwundete Tisch Kunstmuseum Gehrke-Remund

Seit März 2010 ist die Replik von „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) in der Dauerausstellung Frida Kahlo „Leid und Leidenschaft“ im Kunstmuseum Gehrke-Remund in Baden-Baden zu sehen. Das Kunstmuseum Gehrke-Remund ist weltweit der einzige Lizenzinhaber für das Recht alle Gemälde von Frida Kahlo zu replizieren. Das Original „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) gilt als verloren und wird heute als das wertvollste Gemälde von Frida Kahlo geschätzt.

Das Kunstmuseum Gehrke-Remund, die ihre Frida Kahlo Dauerausstellung „Leid und Leidenschaft“ im Februar 2009 eröffnete, ist das einzige Museum weltweit, welches über 111 Gemälde von der mexikanischen Künstlerin zeigt.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Die Ausstellung „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) ist ein einzigartiges Ereignis in der Welt der Kunst, da dieses Gemälde im Jahre 1955 auf dem Weg zu einer Ausstellung in Moskau verloren gegangen ist.

„Wir haben über 3 Jahre geforscht, um „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) replizieren zu können“ sagte Herr Gehrke, Mitgründer und Partner des Kunstmuseums. Dieses Gemälde war besonders schwierig zu replizieren, da nur drei Fotografien von dieser Arbeit existieren. Eines davon in Farbe mit ausgezeichneter Qualität. Die beiden Gründer des Kunstmuseum Gehrke-Remund haben ebenfalls eine völlig neue Interpretation für das Gemälde „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) gegeben.

„Wir mussten unser europäischen Wissen vergessen und mussten Frida Kahlos Mexicanidad sowie ihre prä-kolumbianischen Wurzeln berucksichtigen“, sagte Dr. Remund. „Der verwundete Tisch“ („La Mesa Herida“) bietet in der Ausstellung in Baden-Baden ein einzigartiges kulturelles und Kunst-Erlebnis für alle Studenten der Kunstgeschichte, Kunstliebhaber sowie internationale Experten von Frida Kahlos Werk, da sie jetzt dieses Gemälde in seiner Originalgröße (244 x 122 cm) und seinen Farben sehen können.

Durch den Besuch der Dauerausstellung Frida Kahlo im Kunstmuseum Gehrke-Remund können Kunststudenten und Kunstliebhaber völlig in das Leben, Werk und Umfeld von Frida Kahlo eintauchen.

Neben den über 111 Gemälden hat das Museum den hof der Casa Azul (Frida Kahlos Zuhause) nachempfunden mit seinen aztekische Altar, den Kakteen, Springbrunnen sowie Tehuana Huilipes (Blusen) und dem Schmuck wie Frida Kahlo diesen zu tragen pflegte und diesen auch malte.  

Das Kunstmuseum Gehrke-Remund

Das Kunstmuseum Gehrke-Remund ist ein privat-geführtes Museum, gegründet in 2008. Es widmet sich der Darstellung monographischer Werke. Die Gründer vom Kunstmuseum Gehrke-Remund – Hans-Jürgen Gehrke und Dr. Mariella C. Remund – sind Kunstliebhaber, Kunstsammler und Kunsthistoriker aus Leidenschaft. Beide verfügen über langjährige Berufserfahrung an der Spitze internationaler Unternehmen und wissenschaftlicher Einrichtungen in Deutschland, Italien, Frankreich, Schweiz, USA, Spanien, Süd-Amerika und China.

Das Kunstmuseum Gehrke-Remund zeigt exklusiv das Gesamtwerk von Frida Kahlo. Die Besucher erhalten auf diese Weise einen umfassenden Eindruck über das Werk von Frida Kahlo. So ist es möglich ihre Entwicklung zu erfassen und unterschiedliche Stilphasen zu erkennen durch welche die Künstlerin in ihrer Schaffenszeit gegangen ist.

Bei der Gestaltung der Ausstellung sind zwei wesentlichen Faktoren maßgeblich – der Respekt vor dem Besucher sowie die Achtung für den Künstler. Die Besucher können Frida Kahlos Gemälde und ihr Umfeld intensiv erleben. Neben ihren Gemälden werden auch Tehuana Kleider und Schmuck gezeigt. Außerdem wird der Lebensmittelpunkt von Frida Kahlo und ihrer Familie, die Casa Azul (das Blaue Haus) und ihr Garten mit der aztekischen Pyramide eindrucksvoll nachempfunden.

Kunstmuseum Gehrke-Remund GmbH
Industriestrasse 9a
76532 Baden-Baden, Germany

 

www.Kunstmuseum-Gehrke-Remund.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck