Tag der offenen Tür im Kuhgnadenhof: Eine Welt ohne Stress – nicht nur für die Tiere


Ausgewachsener Ochse © Kuhgnadenhof

Werbung

Zweifelsohne ist der Kuhgnadenhof ein besonderer Ort. Eine Begegnungsstätte der speziellen Art, sowohl für die Menschen als auch für die Tiere. Alles bunt gemischt und doch in Frieden zusammen. Das sind die Grundlagen für eine bessere Zukunft. Es braucht wieder mehr Natur, mehr Ruhe, mehr Vielfalt oder, kurz gesagt, ein Leben „Back to the roots“. Eine Sehnsucht, die offenbar viele fasziniert. Machen Sie sich am Besten selber ein Bild, denn am 5. Mai 2013 ist im Kuhgnadenhof „Tag der offenen (Stall-)Tür“.

Enormer Zeitmangel und starker Leistungsdruck sind die Vorreiter unseres rasanten Digitalzeitalters. Vor allem in den Grossstädten fehlt es vielen Menschen an der nötigen Ruhe und sie leiden unter vielen physischen und psychischen Belastungen. Alles muss schneller gehen, möglichst effizienter sein und noch grösser werden. Und nicht anders geht es in den Kuhställen zu und her. Aus den Tieren wird alles herausgepresst. Keine Zeit für Erholung, kein Platz für mehr Wohlbefinden.

Eine Welt ohne Stress – nicht nur für die Tiere

So erstaunt es vielleicht nicht, dass der Kuhgnadenhof in nur fast zwei Jahren zur Oase für viele Menschen geworden ist. Tierliebhaber, Managerinnen, Ärzte und Professorinnen und sogar andere Bauern kommen auf den einzigartigen Hof zu Besuch. Die Palette von Interessenten könnte nicht bunter sein. Und alle suchen sie das Eine. Eine Welt ohne Stress, ein Leben in Frieden.

Das finden sie im Kuhgnadenhof! Denn hier erleben sie Tiere, die einfach sein dürfen. Und diese zeigen, wie schön das Leben in Harmonie ist. Ob mit oder ohne Hörner, gross oder klein, dick oder dünn, von Rasse Angus bis zu exotischen Mischlingen, ist die Herde vom Kuhgnadenhof so vielfältig, wie nirgendwo sonst.

Und das ist noch nicht alles. Hier kann man auch riesige Ochsen mit prächtigen Hörnern bewundern. Erwachsene Ochsen gibt es heute kaum noch. Längst wurden sie von der Zeit überrollt. Doch hier weiss man sie wieder zu schätzen, denn ihre Friedfertigkeit ist einmalig. Es sind grosse, fast eine Tonne schwere Tiere, die wie Dinosaurier anmuten und hier in der Innerschweiz miteinander grasen, als wäre die Zeit stehen-geblieben.

Tag der offenen (Stall-)Tür

Am 5. Mai 2013 ist Tag der offenen Tür im *KUHGNADENHOF*! Alle Tierfreunde sind herzlich eingeladen!!

Adresse:
KUHGNADENHOF
Kapelhofstatt
6372 Ennetmoss

Weitere Informationen unter: www.kuhgnadenhof.ch

 

Quelle: Kuhgnadenhof
Bild: © Kuhgnadenhof.ch

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck