Standort Schaffhausen boomt: US-Konzerne bauen Aktivitäten aus

Schaffhausen-cc_Roland-Zumbuehl_Picswiss-Wikipedia-001

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Zürich (ots) – Der Standort Schaffhausen boomt weiter. Seit 2006 werden pro Jahr konstant 25 bis 30 Unternehmen angesiedelt, bestätigt die lokale Wirtschaftsförderung.

Nach Garmin und Unilever folgt Moody’s Analytics

Prominente Unternehmen wie Garmin oder Unilever sind bereits mit regionalen Hauptquartieren vertreten, nun lässt sich auch Moody’s Analytics in der Stadt nieder. Noch ist offen, wann die Tochterfirma des Ratingunternehmens Moody’s operativ tätig wird und wie viele Mitarbeiter dort beschäftigt werden. Das Unternehmen liess sich im Dezember 2012 im Schaffhauser Handelsregister eintragen.

Das auf Sicherheits- und Brandsysteme spezialisierte Unternehmen Tyco bestätigt einen Ausbau des Standorts in Schaffhausen. In Neuhausen wird derzeit an einem neuen Bürogebäude gebaut, in dem 75 Finanzexperten Platz finden sollen. Die Eröffnung ist für den April vorgesehen, so eine Unternehmens-Sprecherin.

Auch „Groupon“ will weitere Arbeitsplätze in Schaffhausen schaffen

Auch das Internet-Unternehmen Groupon will in Schaffhausen weitere Arbeitsplätze schaffen, bestätigt die Pressestelle: «Wir möchten Groupon in der Schweiz zentralisieren und an unserem internationalen Hauptgeschäftssitz in Schaffhausen viele unserer Aktivitäten konzentrieren.»

 

Quelle: OTS – Originaltext: Handelszeitung
Bild: © Roland Zumbühl (Picswiss), Arlesheim (Commons:Picswiss project) – Wikipedia

 

Werbung