Hear the World Foundation unterstützt mit über 660’000 CHF Kinder mit Hörverlust

hear-the-world-foundation-001

Kann dank neuem Hörgerät wieder lachen und in der Schule zuhören

Werbung

Die Hear the World Foundation engagiert sich für eine Welt, in der jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat. Dabei werden besonders Kinder mit Hörverlust gefördert, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. So unterstützte die Schweizer Stiftung im Jahr 2012 insgesamt 18 Projekte in 15 Ländern durch die Bereitstellung von Hörgeräten, FM Systemen und finanziellen Mitteln im Gesamtwert von über 660’000 Franken.

Die Hear the World Foundation setzt sich seit 2006 weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Der Hersteller von Hörsystemen „Sonova“ gründete im Jahr 2006 die gemeinnützige Hear the World Foundation. Ihr Ziel ist es, eine Welt zu schaffen, in der jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat.

Der Bedarf an Unterstützung ist gross, denn Hörverlust ist nach wie vor ein unterschätztes Thema: Doch Weltweit sind über 630 Millionen Menschen von Hörverlust betroffen.

Eine zentrale Herausforderung : 80 Prozent der Menschen mit Hörverlust leben in Ländern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen und haben oftmals keinen Zugang zu audiologischer und medizinischer Versorgung. 

Im Fokus: Hörmedizinische Versorgung von Kindern mit Hörverlust

Ein erklärter Schwerpunkt des Engagements liegt auf der hörmedizinischen Versorgung von Kindern mit Hörverlust. Die Stiftung hilft dort, wo Familien aus geografischen, sozialen oder finanziellen Gründen selbst keinen Zugang zu einer audiologischen Versorgung für ihre Kinder haben.

Neben den Projekten, die die Hear the World Foundation mit Partnern weltweit umsetzt, hat die Stiftung 2010 das eigene Programm „52 Children“ lanciert. Damit schenkt die Hear the World Foundation Woche für Woche einem bedürftigen Kind verbessertes Hören und somit ein grosses Stück Lebensqualität.

„Hörgeräte erlauben diesen Kindern nicht nur zu kommunizieren und sich in der Gesellschaft zu integrieren, sondern helfen ihnen auch dabei, dem Unterricht besser zu folgen und so ihr volles Lernpotenzial auszuschöpfen. Durch unser Engagement geben wir von Hörverlust betroffenen Kindern insbesondere in Entwicklungsländern die Chance auf eine bessere Zukunft“, so Lukas Braunschweiler, Präsident der Hear the World Foundation und CEO von Sonova.

 

Quelle: OTS
Bild: © Hear the World

 

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck