„HappyTimes“: Zeitung mit ausschliesslich guten Nachrichten übertrifft erstmals 100’000 Besuche-Marke in einem Monat!

happytimes-titelseite-2012-12-10-001

HappyTimes-Titelseite

Werbung

Die Online-Zeitung mit ausschliesslich guten Nachrichten „HappyTimes“ surft weiterhin auf einer Erfolgswelle: Im November übertraf die Zeitung erstmals die Marke von 100’000 Besuchen – in einem einzigen Monat!

Das Besucheraufkommen war so gross, dass die Server des neuen HappyTimes-Hosts „Hostfactory“ ins Rauchen kamen und wegen eines Statistik-Fehlers für 9 Tage keine Statistik-Daten liefern konnten. Deshalb kann nicht ganz genau gesagt werden, wie hoch die 100’000er-Marke übersprungen wurde. Wird ein moderater Besucher-Durchschnitt der Tage danach eingesetzt, ergibt es einen Wert von 111’634 Besuchen – es dürften aber tatsächlich noch einige mehr gewesen sein!

Über 1’100 Facebook-Fans

Auch freut sich die positive Online-Zeitung über bereits 1’100 Facebook-Fans, denen „HappyTimes“ und die Idee dahinter – ausschliesslich positive Nachrichten zu bringen – gefällt.

Gibts bald den „HappyBlick“?

Bei dem Besucheraufkommen und der Marktlücke, die HappyTimes-Gründer Benjamin Bürge da entdeckt und mit seiner Online-Zeitung ausgefüllt hat, ist es ein Wunder, dass nicht schon viel mehr Online-Zeitungen auf die Idee mit den positiven Nachrichten aufmerksam werden und „HappyTimes“ nicht schon lange vom Axel Springer Verlag aufgekauft wurde, oder Konkurrenzblätter wie der „HappyBlick“, der „HappyTagi“ oder „20HappyMinuten“ aus dem Boden schiessen. 

Werbung