Rekordwachstum: upc cablecom weiterhin mit „Hispeed“ auf der Überholspur

cablecom_infrastruktur_print_glasfaserkabel001

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Das Wachstum von upc cablecom hält an: Die Anzahl Anschlüsse im digitalen Bereich (TV, Internet, Telefonie) stieg im zweiten Quartal 2012 um 54’600 Abonnements. Einen markanten Schritt nach vorne machte die grösste Fernsehanbieterin der Schweiz im Bereich digitales Fernsehen mit 33’800 neuen Kunden in drei Monaten. Mit 136’900 Neukunden im ersten Halbjahr 2012 verzeichnete upc cablecom ein Rekordwachstum und erzielte auch in der Kundenzufriedenheit einen Spitzenwert. Der Umsatz des Unternehmens erhöhte sich im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres um CHF 9,9 auf CHF 295,1 Millionen (+ 3,5 Prozent).

Der klare Trend hin zum digitalen Fernsehen widerspiegelt sich in den neuen Zahlen von upc cablecom. Die grösste Kabelnetzbetreiberin der Schweiz verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Jahres im Bereich des digitalen Fernsehens einen Zuwachs von 33’800 neuen Kunden. Damit erhöhte sich die Kundenzahl im ersten Halbjahr 2012 um insgesamt 90’500 auf 661’800. Nachhaltig auf die Anzahl digitaler Fernsehkunden wirkte sich der Umstand aus, dass in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mehr als 35 neue Sender aufgeschaltet wurden, 26 davon in bester HD-Qualität.

Leicht erhöhte sich auch die totale Zahl der Fernsehkunden: Sie stieg im zweiten Quartal 2012 um 1’400 auf 1’501’800 Anschlüsse. Positiv machte sich hier die Übernahme der Westschweizer Kabelnetzbetreiberin Télémeyrin SA bemerkbar.

Kundenwachstum erreicht Spitzenwert

Wachstum verzeichnete upc cablecom im zweiten Quartal 2012 hingegen nicht nur im Fernsehbereich. Die Internetanschlüsse haben von April bis Juni um 10’900 zugenommen und betragen nun 580’600 Abonnements. Ebenso gesteigert hat sich die grösste Kabelnetzbetreiberin der Schweiz bei den Telefoniekunden: Deren Anzahl erhöhte sich um 9’900 auf nun 385’900. upc cablecom gewann im zweiten Quartal 2012 im digitalen Bereich (TV, Internet, Telefon) insgesamt 54’600 neue Kunden hinzu. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres begrüsste das Unternehmen im digitalen Bereich 136’900 neue Kunden – so viele wie noch nie. Dazu trugen unter anderem die Kombiangebote bei, die sich grosser Beliebtheit erfreuen. Einen positiven Einfluss hatte auch die DigiCard – die Steckkarte, die kein zusätzliches Empfangsgerät notwendig macht –, die neu auch im Kombi erhältlich ist.

Alle diese positiven Einflüsse trugen dazu bei, auch den Umsatz des Unternehmens zu steigern. Verglichen mit dem zweiten Quartal des Vorjahres erhöhte sich dieser um CHF 9,9 auf CHF 295,1 Millionen (+ 3,5 Prozent). Ebenfalls erfreulich entwickelt sich bei upc cablecom die Kundenzufriedenheit. Nach einer stetigen Steigerung in den vergangenen zwei Jahren ist diese bei einem neuen Spitzenwert angelangt.

Mit den neuen Ergebnissen ist Eric Tveter, CEO von upc cablecom, zufrieden. „Wir wachsen kontinuierlich und in allen Bereichen – und das in einem hart umkämpften Markt. Gleichzeitig erhöhen wir unsere Reichweite. Zudem erreichten wir in diesem Jahr in der Kundenzufriedenheit einen Spitzenwert“, sagt er. „Ich bin überzeugt, dass wir auch künftig mit unseren attraktiven Produkten und unseren erstklassigen Dienstleistungen bestehende Kunden weiter begeistern und zusätzliche Kunden gewinnen werden.“

Weitere Infos zu den Abonnementen von upc cablecom (hier klicken) >>

Quelle: upc cablecom
Bild: upc cablecom

  

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck