Daimler AG mit sehr gutem Ergebnis: 10% mehr Umsatz im zweiten Quartal – Mercedes erzielt neue Bestmarke beim Absatz

Mercedes_Benz_E_Klasse_Montage_Sindelfingen001

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Stuttgart – Die Daimler AG hat im zweiten Quartal 2012 ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Das Konzern-EBIT betrug 2.243 Mio. Euro und das Konzernergebnis lag bei 1.515 Mio. Euro. Mercedes-Benz Cars der Daimler Gruppe, erzielte einen neuen Absatzrekord. 

„Trotz der angekündigten hohen Aufwendungen für neue Produkte und Technologien war unser Unternehmen auch im zweiten Quartal wieder sehr profitabel. Beim Absatz und Umsatz konnten wir ein kräftiges Wachstum verbuchen“, sagte Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Im zweiten Quartal 2012 hat Daimler weltweit 570.300 Pkw und Nutzfahrzeuge abgesetzt und damit das Vorjahresniveau um 8% übertroffen. 

Der Umsatz von Daimler lag bei 28,9 Mrd. € und damit um 10% über dem Vorjahreswert.

Mercedes-Benz erzielt eine neue Bestmarke beim Absatz

Mercedes-Benz Cars, der Daimler Gruppe, hat im zweiten Quartal eine neue Bestmarke beim Absatz erzielt. Insgesamt stiegen die Verkäufe der Pkw-Sparte um 4% auf 370.400 Einheiten. Der Umsatz nahm um 5% auf 15,4 Mrd. € zu.

Die Ergebnisentwicklung war im Wesentlichen durch das weitere Absatzwachstum vor allem in den USA und in Asien getrieben. Insbesondere im Kompaktwagensegment und bei den SUVs wurden hohe Zuwachsraten erzielt. Zudem trugen positive Wechselkurseffekte zum Ergebnis bei.

 

Quelle und Bild: Daimler

 

Werbung