Sommer-RS 2012: Rund 7’800 Rekrut sind eingerückt

Frau-Militaer_cc_Andrey-Kiselev-Fotolia_2629273_XS1

Für den zweiten Start der Rekrutschulen 2012 am gestrigen Montag 2. Juli 2012 rechnete die Armee mit rund 7‘800 einrückenden Rekrut, darunter auch 30 Frauen. Rund 1‘700 Rekruten werden ihren Dienst am Stück als Durchdiener absolvieren.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Die Gesamtzahl der Einrückenden liegt damit leicht über dem Niveau der Sommer-RS des Vorjahres (damals rund 7‘600). 

Aufgebotsstopp für 85 angehende Rekrut

Die Armee will verhindern, dass Personen, die ein mögliches Risiko für sich oder ihr Umfeld darstellen, die Rekrutenschule absolvieren können. Aus diesem Grund erfolgt seit August 2011 anlässlich der Rekrutierung eine Risikoprüfung der Stellungspflichtigen durch die Fachstelle Personensicherheitsprüfung.

Seither wurden 700 Personen (2011 = 399 Personen, 2012 = bisher 301 Personen) als mögliches Risiko erkannt und nicht in die Armee eingeteilt. Vor der Sommer-RS wurden zusätzlich 85 Aufgebotsstopps verfügt. 

 

Quelle: VBS
Bild: cc_Andrey-Kiselev-Fotolia.com

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck