Rekordgewinn für Postfinance im Jahr 2009

postfinance-ch-headoffice_Par_0003_File

Wo soll denn hier bitte die Krise sein: Das Jahr 2009 verlief für PostFinance sehr erfreulich. Der Gewinn erreichte mit 447,8 Millionen Franken einen neuen Rekordwert. Auch die 126’000 neuen Kundinnen und Kunden, die PostFinance während des letzten Jahres das Vertrauen schenkten, bedeuten neuen Rekord. Im letzten Jahr schuf das Finanzinstitut erneut 153 neue Vollzeitstellen und will auch 2010 weiter wachsen.

Werbung

PostFinance hat 2009 ihren Gewinn verglichen mit dem Vorjahr fast verdoppelt (+ 89,8 Prozent). Der Unternehmensgewinn (EBT) erreichte im vergangenen Jahr das Rekordniveau von 447,8 Millionen Franken. Wichtigste Treiber waren der höhere Erfolg aus dem Zinsgeschäft und die konsequente Kostendisziplin.

Obwohl sich das Zinsniveau weiterhin auf einem bescheidenen Niveau befindet, erhöhte PostFinance das Zinsergebnis nach Wertberichtigungen im vergangenen Jahr auf 905 Millionen (2008: 598 Mio.).

Verantwortlich dafür waren hauptsächlich die höheren Kundengelder, der tiefere Zinsaufwand sowie die langfristige und vorsichtige Anlagestrategie, dank derer die Wertberichtigungen auf 54 Millionen Franken zurück gingen (2008: 189 Mio.).

Bild: www.postfinance.ch

 

Werbung