Nach Uhr für Dr. House, nun Uhr für Philosophen Heraklit

Glashütte, Sa. (pts/18.02.2010/09:00) – Nach der ersten und offiziellen Pulsometeruhr für die US-Kultserie DR. HOUSE Ende vorigen Jahres tritt der Uhrenhersteller KRONSEGLER erneut in die Fußspuren eines Weltstars. Die Rede ist von Heraklit von Ephesos und dessen Philosophie vom Fluss des Werden und Wandelns.

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen

Nachder ersten und offiziellen Pulsometeruhr für die US-Kultserie DR. HOUSE Ende vorigen Jahres tritt der Glashütter Uhrenhersteller KRONSEGLER erneut in die Fußspuren eines Weltstars. Zwar sind dessen Werke bereits seit 2500 Jahren Geschichte, jedoch seine Aphorismen und Wortspiele mindestens denen des Dr. Gregory House ebenbürtig. Die Rede ist von Heraklit von Ephesos und dessen Philosophie vom Fluss des Werden und Wandelns.

Nicht das erste Mal verarbeiten die KRONSEGLER-Konstrukteure geschichtsträchtige Themen in ihren Uhren. Daher war es naheliegend, Heraklits „Panta Rhei“ (Alles fließt) zum Thema eines Zeitmessers zu erwählen, welcher auf der vom 19. – 22.02.2010 stattfindenden INHORGENTA Uhrenmesse in München erstmals präsentiert wird.

Herrenmodell HERAKLIT – In strömenden Linien

Tatsächlich sieht man die Zeit fließen in den weichen Linien, die den maskulinen rechteckigen Stahlkörper des Herrenmodells HERAKLIT prägen. Das Gehäuse ist in sich gebogen und mit geschwungenen Bandanschlägen versehen. Die Krone hat die Form eines Halbkugelsegments und ist wellenförmig kannelliert und schwarz, wie der das Gehäuse umlaufende Außenreif. Die schwarzen oder weißen Zifferblätter sind ebenfalls in Wellen guillochiert. In der Mitte fließen 4 Kreissegmente ineinander, die eine 24-Stunden-Anzeige und ein gleitendes wellengeformtes Sekundenrad sowie eine Blicköffnung auf die Uhrwerks-Unruh umschließen. Die 24h-Anzeige ist zur Strichskalierung mit einer applizierten Sonne und einem Mond als Symbol der Mittagsposition sowie der Mitternachtsposition versehen. Skelettierte Zentralzeiger zeigen die Minuten und Stunden an – als grafische Besonderheit sind diese in Worten ausgeschrieben auf dem angeschrägten Lünetteninnenring indexiert.

Das schnellschwingende hochpräzise Automatikwerk im Inneren der stählernen bzw. goldenen Uhren läßt die kleinen Sekundensprünge kaum wahrnehmbar erscheinen. So sieht man an dem großen Sekunden-Zeigerrad tatsächlich die Zeit in einem weichen, strömenden Fluss dahingleiten.

Trotz allen Anspruchs bleibt das Glashütter Designstück erschwinglich. Die HERAKLIT ist ab März 2010 im Fachhandel ab EUR 285,- (Stahlversion) erhältlich.

Mechanische Kalenderuhr COLOSSEUM – Weltpremiere des CALIBER 26

Noch einen Qualitätssprung in Sachen Komplexität und Ausstattung stellt das Modell COLOSSEUM dar. Denn in dieser mechanischen Kalenderuhr präsentiert das mittelständische Unternehmen nach 20 Monaten Entwicklungszeit ein neues Uhrwerksmodul CALIBER 26 auf Basis eines Schweizer Rohwerkes.

Das Aufsatzmodul des CAL.26 wandelt den zentralen Drehimpuls des Basiswerkes mechanisch in 31 Datums- und 7 Wochentagsschritte um. Die auf 4 Uhr sitzende Datumsanzeige der COLOSSEUM ist in einer neuen designgeschützten 10er Blockskala gestaffelt, sodass die Zifferngröße der 31 Tage groß und gut lesbar gestaltet werden konnte. Die Wochentagsanzeige auf 8 Uhr ist in 5 Werktage und 2 Wochenendtage segmentiert. Highlight des Wochenendsegments ist 1 Brillant in einer Sonneneinfassung! Die silbernen bzw. onyxschwarzen Zifferblätter sind in einem Öldruckverfahren reliefgepresst und mattiert. Große römische Ziffern XII und VI und ein überlanger zentraler Sekundenzeiger setzen weitere klassische Akzente.

Die drei 40mm großen rhodinierten oder 10 Micron echtvergoldeten Modelle werden in einer Auflage von 500 Stück per Einzelanfertigung in Glashütte hergestellt.

Die COLOSSEUM ist ab März 2010 im Fachhandel ab EUR 829,- (Rhodiumversion) erhältlich.

Superflaches Modell NANO – Technische Extremmaße

Nur einen Hauch von Uhr stellt eine dritte KRONSEGLER Neuerscheinung dar – das superflache Modell NANO. Mit nur 5,5mm Dicke bei vollständiger 3-Zeiger / Datum-Austattung und einem für solch flache Uhren ungewöhnlich großen Durchmesser von 40,5mm macht diese schicke Business-Uhr einen überaus eleganten Einduck am Handgelenk.

Ganz innovativ ist auch die Sekundenanzeige in einem Mittelkreis. Hier tickt ein halblanger Zeiger mit Kronenwappenspitze. In der optischen Mittelachse sitzt das Datumsfenster, für welches das Schweizer Quarzuhrwerk mit einer modifizierten Ziffernscheibe versehen werden musste.

Trotz ihrer technischen Extremmaße ist die Uhr 5 ATM wasserdicht, was mittels eines angeschraubten Bodens gelang. Zudem ist das verwendete Saphirglas extrem kratzresistent.

Eine ebenfalls erhältliche Diamond-Version mit 8 weißen Diamanten auf dem Zifferblatt verkörpert die dezent luxuriösen Vollendung der NANO-Serie.

Die Uhr ist ab März 2010 im Fachhandel ab EUR 179,- bzw. 229,- (Diamantversion) erhältlich.

 

KRONSEGLER ergänzt seine vielfältige Kollektion 2010 mit den weiteren Neuheiten ETERNITAS DIAMOND (Damenversion), CASSANDRA (Stahl-Keramik Schmuckbanduhr), AKTEUR (Sportchronograph), EPILOG (4-Zeiger Automatik), DR.HOUSE (Stahlbandversion) und der Damenuhr HELENA mit 10-Jahres-Werk, welche Mitte 2010 auf den Markt kommt.

INHORGENTA Uhrenmesse 2010 in München
19. – 22.02.2010 / Halle A1 Stand 414 Gang D

Kronsegler GmbH
Hauptstrasse 19
01768 Glashütte / Sa.
http://www.kronsegler.de

 

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?