Barack Obama erhält Friedensnobelpreis

Den Friedensnobelpreis erhält 2009 überraschend der US-Präsident Barack Obama, das teilte das Nobelkomitee heute in Oslo mit. Obama werde „für seine aussergewöhnlichen Bemühungen, die

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon

internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen Völkern zu stärken“ ausgezeichnet. Der Preis ist mit 1,48 Millionen Franken dotiert und soll am 10. Dezember übergeben werden.

Der Friedensnobelpreis wurde von Alfred Nobel gegründet, dem Erfinder des Dynamits, als „Entschuldigung“ dafür, dass seine explosive Erfindung nicht wie von ihm geplant zum Antrieb von Motoren, sondern vor allem für den Einsatz in Schusswaffen verwendet wird. Die Zinsen aus seinem Vermögen werden alljährlich an eine Person „im Bemühen um eine friedlichere Welt“ ausbezahlt.

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz