Migros Bank erreicht 2011 höchsten Betriebsertrag der Firmengeschichte – mehr Gewinn, mehr Jobs

migrosbank_de001

Zürich (ots) – Die Migros Bank schliesst das Geschäftsjahr 2011 mit einer Gewinnsteigerung ab. Dank stabilen Erträgen und Einsparungen bei den Kosten nahm der Bruttogewinn um 1,0% auf CHF 318 Mio. zu. Das Betriebsergebnis nach Abschreibungen und Wertberichtigungen erhöhte sich um 1,3% auf einen neuen Rekordwert von CHF 279 Mio.

Die Hypothekarausleihungen der Migros Bank stiegen um 5,9% auf CHF

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

27,6 Mrd. Die bereits hohe Qualität des Hypothekarportfolios konnte aufgrund der vorsichtigen Kreditvergabepolitik weiter verbessert werden. Das Volumen der Kundengelder entwickelte sich mit einem Anstieg um 5,6% auf CHF 27,4 Mrd. ebenfalls sehr positiv.

Trotz historisch tiefem Zinsniveau und intensivem Preiswettbewerb ging der Geschäftsertrag nur leicht um 0,4% auf CHF 591 Mio. zurück.

Dank einem erfolgreichen Kostenmanagement konnte der Geschäftsaufwand demgegenüber um 1,9% auf CHF 273 Mio. gesenkt werden.

Seit der im Jahr 2008 gestarteten Filialexpansion hat die Migros Bank 19 neue Niederlassungen eröffnet, davon fünf im letzten Jahr.

Damit ist die Zahl der Standorte auf 64 gestiegen. Der in Vollzeitstellen berechnete Personalbestand nahm um 1,6% auf 1395 zu.

«Wenn gespart werden muss, dann womöglich ohne Seufzen und Kopfhängen, sondern mit Geist und Unterneh- mungsgeist.»
Gottlieb Duttweiler, 1932

Die Erfolgsgeschichte von Duttweilers Bank

Gegründet wurde die Migros Bank 1958 durch Gottlieb Duttweiler. Sein Credo – was zählt, ist der Dienst am Kunden – bildet bis heute die Basis für den Erfolg der Migros Bank. Anfänglich waren es vor allem die attraktiv verzinsten Sparkonten und Kassenobligationen sowie die günstigen Hypotheken, welche für das starke Wachstum der Migros Bank sorgten.

In den Neunziger Jahren folgten der Aufbau einer übersichtlich strukturierten Fondspalette und der Start zum Internet-Banking. Inzwischen werden mehr als die Hälfte der Zahlungsaufträge und knapp drei Viertel der Börsenaufträge via M-BancNet abgewickelt.

Heute zählt die Migros Bank mit über 800’000 Kunden zu den führenden Banken in der Schweiz. Und das Wachstum geht unvermindert weiter. Innerhalb von drei Jahren hat die Migros Bank 17 neue Niederlassungen eröffnet.

Quelle und Bild: Migros Bank

  

Werbung