Nach 11 Jahren: Endlich Geburt zweier Goldagutis im Tierpark Dählhölzli

daehlhoelzli-Goldaguti2

Werbung

11 Jahre hat der Tierpark Dählhölzli und alle Tierpatinnen und -Paten der Goldagutis auf Nachwuchs gewartet, nun hat das neue Männchen aus Amsterdam – im Tierpark seit vergangenem August – mit seinem Weibchen erfolgreich für Nachwuchs gesorgt.

Die zwei Jungen werden zwar von der Mutter noch meist in ihrer Höhle im Boden behütet, wenn sie aber für jeweils kurze Zeit ‚auftauchen‘, ist für gute Unterhaltung gesorgt.

Goldagutis sind Nagetiere aus der Überfamilie der Meerschweinchenartigen. Sie sind gut katzengross, erinnern äusserlich an ein mageres, hochbeiniges Meerschweinchen. Ihren Namen verdanken sie dem goldfarbenen Fell.

Agutis leben im Unterwuchs südamerikanischer Wälder, der Buschsteppe oder in Plantagen. Als Pflanzenfresser machten sie sich durch ihre Vorliebe für Nüssen nützlich, weil sie es schaffen, mit ihren scharfen Zähnen die harten Paranüsse zu öffnen; da sie auch Vorräte anlegen und diese nicht vollständig wiederfinden, tragen sie aktiv zur Verbreitung des Paranussbaumes bei.

Tierpark Dählhölzli
Tierparkweg 1
3005 Bern

Öffnungszeiten und weitere Informationen unter: 

www.tierpark-bern.ch 

 

Quelle und Bild: Tierpark Dählhölzli

 

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck