ok.-mobile und Kiosk-Betreiber Valora bringen Handytarif für 22 Rappen pro Minute in alle Netze

PUBLIREPORTAGE – Zürich (pts038/29.11.2011/12:45) – Die Schweizer Mobilfunkmarke „ok.- mobile“ hat am Montag, den 28. November 2011, einen grossen Relaunch ihres Mobilfunkprodukts gestartet: Seit dem ist in ausgewählten k kiosk- und P&B-Verkaufsstellen der „günstigste ok.- mobile Tarif aller Zeiten“ erhältlich, mit dem man für nur 22 Rappen pro Minute in alle Netze telefonieren kann.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Partner des neuen Tarifs mit dem Sonderpreis ist das Zürcher Telekommunikationsunternehmen TalkEasy GmbH, welches das Produkt zur Verfügung stellt und sich um die komplette Abwicklung kümmert.

Mit ok.- mobile jetzt noch günstiger telefonieren

Um ihrer Zielgruppe einen noch günstigeren und attraktiveren Mobilfunktarif zu bieten, hat die Valora AG gemeinsam mit der TalkEasy GmbH das Angebot von ok.- mobile komplett überarbeitet: Der neue Tarif „22/15“ überzeugt durch äusserst günstige Verbindungspreise, ein günstiges Marken-Smartphone des Herstellers Nokia und last but not least durch den richtigen Coolness-Faktor, den man von den ok.- Produkten bereits gewohnt ist.

22/15: Transparenter und cooler Tarifplan zugleich

Kunden, die sich für den neuen ok.- mobile Tarif entscheiden, telefonieren für nur 22 Rappen pro Minute schweizweit und für nur 15 Rappen pro Minute innerhalb des ok.- mobile Netzes. Auch SMS lassen sich ab 15 Rappen weltweit versenden – man sieht, ok.- mobile legt den Fokus nicht nur auf Coolness, sondern auch auf Transparenz, Einfachheit und einen äusserst attraktiven Preis. Diese Konditionen erhält man im Rahmen eines Prepaid-Produkts, das ohne Grundgebühr, ohne Abo und ohne Verbindungsaufbaugebühren auch noch Flexibilität mit sich bringt.

Drei hochwertige Handys zur Auswahl

Zusätzlich erhält man auf Wunsch ein günstiges Nokia-Smartphone mit eingebautem Navigationssystem, ein praktisches Hyundai-Handy im Scheckkartenformat für unschlagbare CHF 19.- oder auch ein speziell für ältere Menschen konzipiertes Handy der Marke bea-fon mit extragrossen Tasten, Notruffunktion und Hörgerätekompatibilität.

„Wir sind sehr glücklich über die Zusammenarbeit mit der Valora AG“, verrät der TalkEasy-CEO Fredy Scheucher in einem Interview. „Die Kooperation von TalkEasy und Valora hat es möglich gemacht, ein besonders günstiges Mobilfunkprodukt auf dem Markt zu positionieren, von dem nicht nur ok.- Fans begeistert sind. ok.- mobile besticht nun durch einen sensationellen Preis, ein Marken-Smartphone, das mit CHF 179.- für jeden erschwinglich ist, und mit der TalkEasy im Hintergrund durch einen starken Partner, der als Zulieferer mit jahrelangem Know-how die komplette Abwicklung und Kundenbetreuung übernimmt.“

Weitere Informationen zum neuen ok.- mobile Tarif „22/15“ und zum Partner TalkEasy erhalten Sie über folgende Links:
http://www.okpunktstrich.ch
http://www.talkeasy.ch

Werbung