Schnäppchen: Innerhalb dieses Jahres wurde alles bereits 1,8 Prozent billiger!

einkaufen-frau-shopping_cc_Yuri-Arcurs-Fotolia_12377003_XS

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Der vom Bundesamt für Statistik (BFS) berechnete Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Oktober 2011 um 0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat und erreichte den Stand von 98,1 Punkten*. Die Jahresteuerung beträgt minus 1,8 Prozent.

Damit setzte sich der seit Mai 2011 zu beobachtende Trend zu sinkenden Preisen fort.

Sowohl die Inlandprodukte (-0,1%) als in ausgeprägterem Ausmass auch die Importprodukte (-0,5%) verzeichneten einen Preisrückgang. Verantwortlich dafür waren vor allem die tieferen Preise für Maschinen, Automobile und elektrische Ausrüstungen. Innert Jahresfrist sank das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 1,8 Prozent.

* (Basis Dezember 2010 = 100)

Quelle: Bundesamt für Statistik
Bild: cc_Yuri-Arcurs-Fotolia

 

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck