Gastfamilie sein – Bereicherung im Alltag

afs-gastfamilie-MG_0697

Werbung

PUBLIREPORTAGE – Daniel aus Australien findet das Leben und die Menschen in der Schweiz einfach wunderbar. Mit seiner Gastfamilie wohnt er in der Nähe von Zürich und hat in der Schweiz nicht nur zum ersten Mal Schnee und Berge gesehen, sondern durfte auch seine ersten Versuche auf dem Snowboard wagen. Für Daniel ist seine Gastfamilie viel mehr als nur ein Zuhause; Er ist sich sicher, dass sich eine lebenslange Freundschaft entwickelt hat. Probleme, sich hier in der Schweiz anzupassen, hatte er keine; er geniesst jeden Tag und alle neuen Eindrücke.

Natürlich profitiert auch die Gastfamilie vom zusätzlichen Familienmitglied aus einer anderen Kultur. Daniel’s Gastmutter beschreibt die Erfahrung als Gastfamilie als erfrischend, lebendig und Bereicherung für die ganze Familie. Es sei spannend, miterleben zu dürfen, wie sich ein Jugendlicher so rasch und gut in einer neuen Umgebung einleben kann. Sie werde nie vergessen, wie Daniel nach dem ersten Tag im Schnee, ermüdet durch all die neuen Eindrücke, am Abend binnen 20 Sekunden eingeschlafen ist.

Ein zentraler Aspekt des Gastfamilie-Sein ist für Daniel’s Gastmutter ausserdem, dass sie ihren Kindern Gastfreundschaft, Interesse und Grosszügigkeit vorleben kann. Daniel wurde von Anfang an als zusätzliches Familienmitglied aufgenommen und es ist so, als wäre er schon immer da gewesen. Zusammengefasst ist die Erfahrung als Gastfamilie ein wunderbares Erlebnis für die Familie.

Haben Sie auch Lust, frischen Wind in ihren Alltag zu bringen und interessieren sich für Jugendliche und deren Kultur? Gastfa¬milien in¬tegrieren das Gastkind ins Familienleben und bieten Kost und Logis. Wer Interesse hat, einen jungen Menschen bei sich aufzunehmen, kann sich unter www.afs.ch/gastfamilie informieren und anmelden oder sich telefonisch unter 044 218 19 19 melden.

Quelle und Bild: AFS Intercultural Programs

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck