Invasion der „Jungschi“ – 1200 Jugendliche nehmen am Nationalen Zeltlager der Jungschar teil

Seit letztem Donnerstag wird der Aufbau der Infrastruktur für das Schweizertreffen Punkt 11 der EMK Jungscharen vorangetrieben. Am Dienstag wird alles bereit sein, dass die 1200 Kinder und Jugendlichen das Lagergelände beziehen können. Das nationale Zeltlager, welches unter Jugend+Sport durchgeführt wird, dauert 10 Tage und wird den 7 bis 15-jährigen Teilnehmenden und ihren Leiterteams so einiges bieten. Walliswil bei Wangen wird für 10 Tage von 600 Einwohnern auf über 2100 Bewohner anwachsen.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Auf dem Lagergelände, welches gut 15 Fussballfelder gross ist, gleicht immer mehr einem überdimensionalen Ameisenhaufen. Emsig wird das benötigte Material herangeschafft. Für ein so grosses Lager herrschen strikte Regeln, deshalb wurde anfangs auch die Wiese genau vermessen und abgesteckt. Teflon v/o Benjamin Schaad, Verantwortlicher Bereich Sicherheit: „Bei der Platzplanung achteten wir von Anfang an auf einen genügenden Abstand der Schlafzelte zu den Wäldern rundum, so dass die Zelte einen sicheren Rückzugsort auch bei Wind und Regen bieten.“

Infrastrukturbauten

Die Lagersanität wird drei Container beziehen. In grossen Festzelten auf dem Lagerplatz wird das öffentliche Restaurant, die Materialzentrale wie auch der Kinderhort für die Helfer eingerichtet. Die Hauptlagerküche wurde beim Mehrzweckgebäude in Walliswil erstellt, dort befindet sich auch das Büro. Die grösste Herausforderung während des Aufbaus ist gemäss Atschi v/o Beat Reinhard, Bereichsleiter Infrastruktur, die logistische Sicher-stellung, dass alles rechtzeitig am richtigen Ort ist und aktuell die Vermeidung von Landschäden. Bereits sind rund 30 Kubikmeter Holzschnitzel auf der nassen Lagerwiese verteilt worden. Die Koordination und Organisation der rund 1000 Helfertage während der Aufbauphase ist entsprechend komplex.

Restaurant Betriebsbereit

Das öffentliche Restaurant hat seine Zeltwände am Samstag erstmals für alle Besucher geöffnet. Bis zum Lagerende wird das Restaurant (alkoholfrei) täglich ab 9 Uhr bis 24 Uhr geöffnet sein. Neben einem stärkenden Arbeiter-Znüni, gibt es vielfältige Mittag- und Abendessen und selbstverständlich einen Kaffee oder Dessert um den Lagerplatzbesuch abzurunden. Das Schweizertreffen begrüsst Interessierte und freut sich über Begegnungen mit den Anwohnern aus der näheren Region.

Der eigentliche Startschuss erfolgt dann am Dienstagmorgen, in der gesamten Schweiz besteigen die Jungschärler den Zug und machen sich auf nach Walliswil. Die Jungschärler werden sich freuen, über die bereits aufgebaute Infrastruktur und die überaus grosse Gastfreundschaft der Walliswiler. Das Schweizertreffen dankt für das gute Zusammenarbeiten. Für Fragen und Anliegen der Walliswiler steht das Lagerbüro gerne über die Tel-Nr. 032 631 70 30 zur Verfügung. Das Zeltlager kann auch über die digitalen Medien von zu Hause aus verfolgt werden. Auf www.str11.ch  werden fortlaufend die neus-ten News und Bilder aufgeschaltet.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck