Positive Schweizer Wirtschaftslage gemäss der Credit-Suisse Konjunkturumfrage – hoher Franken wird wieder sinken

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Zürich, 21. Juli 2011 Positive Wirtschaftslage gemäss dem Credit Suisse ZEW Indikator: 55,9% der befragten Finanzmarktexpert, und damit satte 15,4% mehr als im Vormonat, erwarten, dass sich der Franken gegenüber dem Euro im kommenden Halbjahr wieder abwerten wird.

Gute Schweizer Konjunkturlage gemäss Expert

Mehr als die Hälfte (52,9%) der Befragten hält die aktuelle Konjunkturlage für gut. Ein Anteil von 47,1% (+17,4 Prozentpunkte) hält die Situation für «normal» und weiterhin hält keiner der Befragten die aktuelle Wirtschaftslage für «schlecht».

Positive Beurteilung der Wirtschaftslage

Die Beurteilung der Wirtschaftslage für die Schweiz fällt denn auch klar positiv aus.Viel mehr, nämlich 23,5% der Umfrageteilnehmer (+10% ), glauben nun dass die Inflationsrate im kommenden Halbjahr zurückgehen wird. Etwas mehr als die Hälfte (53,0%) nimmt an, dass sich die Inflation auf den aktuell niedrigen Niveaus hält.

Hoher Franken gegenüber dem Euro wird sich von alleine abschwächen

Nach der starken Frankenaufwertung im Juli gehen die befragten Finanzmarktexperten eher wieder von einer schwächeren Tendenz des Frankens aus. Insbesondere der Index des Frankens gegenüber dem Euro fiel im Juli um 7,1 Punkte auf -20.6 Punkte.

Quelle: Credit Suisse

Werbung