Begehrte lange Öffnungszeiten: Auch SPAR steigt mit AVIA ins Tankstellen-Shop-Business ein

Gossau SG, 05.07.2011 – Der Tankstellenmarkt boomt. Lange Öffnungszeiten sieben Tage die Woche werden für schnelle Einkäufe immer begehrter. Jetzt ist SPAR mit A.H. Meyer & Cie AG, einem führenden Mitglied der schweizerischen AVIA, eine Kooperation zum Betreiben von Tankstellen-Shops eingegangen.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

SPAR hat mit SPAR express ein junges, modernes Shop-Konzept entwickelt. Am 6. Juli wird der erste SPAR express der Schweiz an der AVIA Tankstelle am Zürcher Mythenquai eröffnet.

SPAR express wird das Tankstellengeschäft beleben. Das neue Konzept von SPAR basiert auf Erfahrungen anderer SPAR Länder, ausgerichtet auf die moderne Gesellschaft. Jung, frisch und modern ist nicht nur der Auftritt, auch das Angebot entspricht den Kundenbedürfnissen von heute.

Frische und gesunde Lebensmittel schnell, preiswert und unkompliziert einkaufen, täglich von früh morgens bis abends spät – das ist SPAR express. Das abgestimmte Sortiment bietet alles für den täglichen Bedarf. Die Frische steht im Vordergrund. «Mit SPAR express bieten wir unseren Kunden hochwertige Frischeprodukte sieben Tage die Woche», sagt Alain Franz, operativer Geschäftsführer der SPAR Handels AG.

Frisch zubereitete Sandwiches, frische Salate, frisch gepresste Säfte, frisch gebackene Pizzas oder frische Gipfeli mit einem geschmackvollen Kaffee sind neben dem gesamten Lebensmittelsortiment von SPAR, inkl. den günstigen Eigenmarken erhältlich.

«Das moderne Shop-Konzept von SPAR hat uns überzeugt und wir sind stolz, den ersten SPAR express in der Schweiz zu eröffnen», sagt Christian Magnani, Mitglied der Geschäftsleitung von A.H. Meyer & Cie AG. «Um im Convenience Geschäft eine starke und nachhaltige Position aufzubauen, ist die Kooperation mit einem Grossverteiler zwingend notwendig», so Magnani weiter. Betrieben werden die Shops von der Contashop AG, einem Tochterunternehmen der Oettinger Davidoff Group aus Basel.

Der erste SPAR express wird am Zürcher Mythenquai am 6. Juli eröffnet. Der 120 m2 grosse AVIA Shop wird total umgebaut und neu gestaltet. Am 15. Juli wird in Winterthur Grüze der nächste AVIA Shop mit SPAR express eröffnet. Diese beiden Standorte gelten als Pilotmärkte.

Nach einer erfolgreichen Testphase sollen weitere AVIA Shops der A.H. Meyer & Cie AG auf SPAR express umgestellt werden.

Zusätzliche Convenience-Shop-Konzepte mit SPAR express sind in Planung. «Wir werden mit SPAR express nicht nur an Tankstellen, sondern auch an Hochfrequenzlagen und in grösseren Quartieren mit grosser Frische, günstigen Preisen und langen Öffnungszeiten die schnelle Nahversorgung sicherstellen», erklärt Franz. SPAR express Standorte dürfen aufgrund ihrer maximalen Grösse von 120 m2 vielerorts bis 22 oder gar 24 Uhr sowie auch sonntags geöffnet sein. «Die kleinen, trendigen Shops werden in der Schweiz das Einkaufsverhalten weiter verändern. Besonders bei der jüngeren Generation kann man bereits heute den Trend beobachten, die täglichen Einkäufe im Convenience-Shop zu tätigen», so Franz weiter.

Die SPAR Gruppe Schweiz

Die SPAR Gruppe ist ein schweizerisches Familienunternehmen mit Sitz in Gossau SG. Im 1989 erwarb das Familienunternehmen die SPAR Lizenz für die gesamte Schweiz von SPAR International. Zur SPAR Gruppe gehören 160 SPAR Nachbarschaftsmärkte und EUROSPAR Supermärkte sowie zehn TopCC Cash & Carry Abholmärkte für Grossverbraucher.

Ein Drittel der SPAR Nachbarschaftsmärkte sind eigene Filialen, die anderen zwei Drittel werden von selbständigen Detaillisten im Franchising-System geführt. 155 selbständige maxi/// Detaillisten sowie 60 Treffpunkt-Dorfläden und 30 mini marché Märkte werden ebenfalls von SPAR beliefert. Die SPAR Gruppe beschäftigt 1823 Vollzeitmitarbeitende– davon 273 Lernende. Im 2010 wurde ein Umsatz von 993 Mio. Franken erzielt. SPAR setzt auf Lebensmittel-Supermärkte in der Nachbarschaft, eine grosse Auswahl an Frischprodukten, attraktive Preise, grosse Sortimentsvielfalt inkl. lokalen und biologischen Produkten sowie freundliches und kompetentes Personal.

Der Sitz von SPAR International befindet sich in Holland. In 34 Ländern arbeitet SPAR im Lizenzverfahren. Somit ist SPAR die grösste freiwillige Handelskette mit rund 12’100 Supermärkten und einem Gesamtumsatz von 29.7 Milliarden Euro. «SPAR» bedeutet auf Holländisch «Tanne» und wurde 1932 in Holland gegründet.

Werbung