„Leute von gestern“ – „Winterthurer Zeitung“ macht Ex-Miss Schweiz Anita Buri zur Narrenschiff-Kapitänin

winterthurer-zeitung-scan-ist-das-anita-buri001

Werbung

Ist das die Ex-Miss Schweiz Anita Buri?

Die sympathische „Winterthurer Zeitung“, die wöchentlich mit viel Herzblut geschrieben und kostenlos an alle Winterthurer Haushalte versandt wird, hatte offenbar vor Drucklegung ihrer heute erscheinenden Zeitung ein zünftiges Hoch oder etwas heiss im Büro: Auf der ganzen Seite 5 mit dem Titel „Leute von heute“ strahlten die leider falschen Personenbilder der letztwöchigen Ausgabe.

So wurde aus einem breit lachenden Schausteller des Albanifestes plötzlich der angesehene Thomas Schoch von Büro Schoch, der dutzende von Kund an einem Betriebs-Grillfest spendabel bewirtet haben soll.

Wird das Albanifest-Komitee neu von einer Frau geführt?

Auch Beat Blaser, Chef des Albanifest-Komitees wurde plötzlich gemäss Bildunterschrift zur Dominique Schraft, die das Geiselweid-Jubiläum feierte.

Anita Buri steuert das Narrenschiff

Der schönste Faux-Pas aber gelang der Winterthurer Zeitung mit der Ankündigung, die strahlend schöne Ex-Miss Schweiz Anita Buri übernähme auf dem Winterthurer Sender Tele Top eine Talk-Sendung, zeigte aber im Bild zum Artikel den „Kapitän des Albanifest Narrenschiffs“. Erich Weber, Narrenschiff-Kapitän, hätte wohl trotz seinem sympathischen Lächeln und der schicken Narrenkappe auf dem Kopf, auch mit viel Schminke, kaum das Zeug zur Miss-Schweiz.

Sengende Hitze oder Computer-Virus?

Ob es wirklich die sengende Hitze war, die alle Bilder durcheinanderpurzeln liess, feucht-fröhliche Nachwirkungen des Albanifestes, oder vielleicht auch ein neues Redaktionssystem, das heimtückisch und bis zur Drucklegung unbemerkt auf die falsche Bild-Datenbank zugriff, bleibt das Geheimnis von Christian Kuhn, der die unterhaltsame Rubrik „Leute von heute“ verfasst und dessen Bild am Seitenrand mit Unterschrift erscheint – das übrigens weder Nella Martinetti noch Barack Obama zeigt, sondern als einziges Bild auf der Seite die richtige Person darstellt.

Vielen Dank Christian Kuhn für dieses kleine uns erheiternde „(Ex)Miss-Geschick“, bitte ärgern Sie sich nicht, Fehler passieren allen! Und es entstand doch daraus in unserem Büro und sicher auch in zahlreichen Winterthurer Haushalten ein fröhliches Leute-raten. „Wie sieht der in Wirklichkeit eigentlich aus?“, und „Wer könnte die Frau auf dem Bild nur sein? Ist sie nur eine zufällige Passantin oder vielleicht eine weltbekannte Prominente??“ 

Konzept mit Zukunft: Das grosse „Winterthurer Zeitung“-Bilder-Memory

Vielleicht entsteht aus dem kleinen Fehler ein neues Konzept! Würden in Zukunft nun immer alle Bilder der letzten Ausgabe mit dem Text der aktuellen Zeitung gemischt, so würde man die jeweilige Ausgabe viel aufmerksamer lesen und sich die Bilder wenigstens bis nächste Woche einzuprägen versuchen. Die Rubrik müsste man dann bloss nur noch etwas umbenennen von „Leute von heute“ in „Leute von gestern“.

Mixte man nun geschickt auch noch ein paar Werbebilder darunter, würden plötzlich die Pizzeria „Cherry Tomate“ oder der „Cash-Kredit“ ewig in unserem Gedächtnis gespeichert sein. Ein Werbe-Konzept mit Zukunft!

Quelle: Winterthurer Zeitung
Quelle Bild: Scann-Ausschnitt der Seite 5 der aktuellen Ausgabe vom 06. Juli 2011 der Winterthurer Zeitung –

Link zur Winterthurer-Zeitung: www.winterthurer-zeitung.ch

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck