Schweizer Nationalbank macht in den ersten 3 Monaten 2024 einen Gewinn von 58,8 Milliarden – so hoch wie noch nie

Schweizer Nationalbank Bern Gewinn Q1 2024

Schweizer Nationalbank macht Rekordgewinn – so hoch wie noch nie

Der Gewinn auf den Fremdwährungspositionen betrug 52,4 Mrd. Franken. Auf dem Goldbestand resultierte ein Bewertungsgewinn von 8,9 Mrd. Franken. Der Verlust auf den Frankenpositionen betrug 2,4 Mrd. Franken. Gibt ein Total von 58,8 Milliarden Franken Gewinn. Dies teilte die Schweizerische Nationalbank in ihrem Zwischenbericht per 31. März 2024 mit.

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Historisch – Grösster Quartalsgewinn in der Geschichte der Schweizerischen Nationalbank

58,8 Milliarden Franken in 3 Monaten ist der grösste Gewinn in der Geschichte der Schweizerischen Nationalbank. Der bisherige Rekordgewinn der SNB stammte vom zweiten Quartal 2020 und lag bei 39 Milliarden. 

Das Ergebnis der Nationalbank ist überwiegend von der Entwicklung der Gold-, Devisenund Kapitalmärkte abhängig. Starke Schwankungen sind deshalb die Regel und Rückschlüsse
auf das Jahresergebnis nur bedingt möglich.

Gewinn Ausschüttung an die Kantone Ende Jahr möglich

Es ist bei diesen Gewinnen möglich, dass die SNB ende Jahr 2024 wieder mal einen Gewinn an die Kantone ausschüttet. Dazu müsste die Nationalbank, gemäss Aussagen der UBS, ein Gewinn von mindestens 65 Milliarden Franken bis Ende Jahr einfahren. Da sind wir ja nicht mehr weit davon entfernt, es fehlen in den weiteren 9 Monaten noch schlappe 7 Milliarden.

Nach ihrem grossen Verlust 2022 hatte die Schweizer Nationalbank keinen Gewinn mehr an die Kantone ausgeschüttet und muss nun zuerst einen Teil dieses Verlustes wieder hereinholen, bevor die Kantone und damit die Bürger in den Genuss von Gewinnbeteiligungen kommen.

Verlust Nationalbank 2022 und 2023

Die Schweizerische Nationalbank wies für das Jahr 2023 einen Verlust von 3,2 Milliarden Franken aus. Der Verlust im Vorjahr 2022 war noch viel grösser und betrug sagenhafte 132,5 Milliarden Franken. Umso erfreulicher ist der Gewinn im 1. Quartal 2024.

Gewinn auf den Fremdwährungspositionen

Der Gewinn auf den Fremdwährungspositionen belief sich auf 52,4 Mrd. Franken.
Die Zins- und Dividendenerträge betrugen 2,8 Mrd. Franken bzw. 0,6 Mrd. Franken, denen
Zinsaufwände von 0,3 Mrd. Franken entgegenstanden.

Während auf Zinspapieren und ­-instrumenten Kursverluste von 4,0 Mrd. Franken resultierten, betrugen die Kursgewinne auf Beteiligungspapieren und -instrumenten 15,3 Milliarden Franken. Die wechselkursbedingten Gewinne beliefen sich auf insgesamt 38,0 Mrd. Franken.

Bewertungsgewinn auf dem Goldbestand

Auf dem mengenmässig unveränderten Goldbestand entstand ein Bewertungsgewinn von
8,9 Mrd. Franken. Das Gold wurde per Ende März 2024 zu 64’188 Franken pro Kilo gehandelt
(Ende 2023: 55 593 Franken).

Quelle: Schweizerische Nationalbank „Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank
per 31. März 2024″

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz