Grönlands grösster Gletscher „Jakobshavn“ wurde 2019 plötzlich dicker

Jakobshavn Gletscher Grönland

Grönlands grösster Gletscher „Jakobshavn“ wird 2019 plötzlich dicker, etwas mit dem niemand gerechnet hat. Gemäss dem veröffentlichten NASA-Bericht sei der Gletscher „thickening“, wurde also dicker, er fliesse zudem langsamer. Auch die NASA selber ist darüber perplex: „Am Anfang konnten wir es gar nicht glauben. Wir sind eigentlich davon ausgegangen, dass es so weiter geht wie in den vergangenen 20 Jahren“, staunt Ala Khazendar von der NASA zu den neuen Messergebnissen des Jakobshavn Gletschers.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Jakobshavn: Grösster Gletscher Grönlands wurde plötzlich dicker statt dünner

Übersetztes Zitat aus dem NASA Bericht: „Untersuchungen der NASA zeigen, dass der Jakobshavn-Gletscher, der in den letzten 20 Jahren der am schnellsten fliessende und am schnellsten dünner werdende Gletscher Grönlands war, eine unerwartete Kehrtwende vollzogen hat. Jakobshavn fliesst jetzt langsamer, wird dicker und bewegt sich in Richtung Meer, anstatt sich weiter ins Landesinnere zurückzuziehen.“

25. März 2019, Originalartikel der NASA: „Cold Water Currently Slowing Fastest Greenland Glacier“

„Am Anfang konnten wir es gar nicht glauben. Wir sind eigentlich davon ausgegangen, dass es so weiter geht wie in den vergangenen 20 Jahren.“

Ala Khazendar, NASA

Auch das Ozonloch schrumpft: 2019 so klein wie noch niemals zuvor

Auch diese Nachricht kommt überraschend, denn soeben teilte die NASA auch mit, dass das Ozonloch so klein ist wie nie zuvor.

Gemäss NASA hat die Eisfläche der Ost-Antarktis zugenommen

Und durch Satelittenbilder wurde auch entdeckt, dass die Eisfläche in der Ost-Antarktis, also am südlichen Pol der Erde, zugenommen hat:

Quelle, 5. Absatz: NASA GRACE-FO March 18, 2020: „GRACE, GRACE-FO Satellite Data Track Ice Loss at the Poles“

Der Jakobshavn-Gletscher wird dicker, statt dünner, das Ozonloch kleiner statt grösser und in der Ost-Antarktis gibt es mehr Eis statt weniger, so besteht doch für positiv denkende Menschen noch Hoffnung. Denken Sie positiv, liebe HappyTimes Leser, dafür ist unsere Zeitung ja schliesslich da.

Quelle und Originalartikel der NASA: „Cold Water Currently Slowing Fastest Greenland Glacier“

Internationale Presse-Artikel zum Thema:

Spiegel.de: Nasa-Studie: Gletscher in Grönland wächst plötzlich wieder

Fox-News: Fastest-thinning Greenland glacier atually growing thicker

Artikel überarbeitet nach einem Hinweis von Correctiv in ihrem Artikel über HappyTimes (hier lesen)

Bild: © Wikipedia, Jakobshavn Gletscher

Werbung