Putzfrau findet 10’400 Euro auf Toilette – und gibt sie dem Besitzer zurück

Ein 51-jähriger Busfahrer aus Slowenien liess auf der Autobahnraststätte Eben im Pongau auf der Toilette seine Gürteltasche auf der Toilette liegen. Eine ehrliche Putzfrau fand später die Tasche bei der Reinigung des stillen Örtchens und gab sie pflichtbewusst ihrem Vorgesetzten ab. 

Werbung

Dieser staunte nicht schlecht, denn in der Tasche befanden sich 10’400 Euro! Er verständigte die Polizei, die den Besitzer erreichen konnte und ihm die Tasche mit dem Geld aushändigte.

Die Putzfrau wird sich freuen, dass sie wohl nun davon 10% Finderlohn erhält und mit ihrer Ehrlichkeit an einem Nachmittag somit volle 1040 Euros verdiente! Ehrlichkeit zahlt sich eben immer aus.

Quelle: nachrichten.at
Bild: © cc-Franz-Pfluegl-Fotolia_com

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck