Wird Apple neuen Tablet-PC „iSlate“ am 26. Januar vorstellen?

Die Gerüchteküche brodelt und langsam verdichten sich die Anzeichen, dass Apple wirklich den lang ersehnten und seit 5 Jahren entwickelten Tablet-PC endlich herausbringen wird. Viele ursprünglich für den Apple-Tablet-PC entwickelte Technologien seien aber laufend in andere Apple-Produkte eingeflossen, wie den iPod und das iPhone. Nun soll es so weit sein, und der Tablet-PC der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

In verschiedenen Foren von Apple-Fans wird eine neue Eingabe-Oberfläche diskutiert, die berührungsempfindlich und aber nachgiebig sein soll. Bis jetzt gibt es diese Oberfläche noch gar nicht, aber vielleicht hat sie Apple im Geheimen entwickelt. So würden die Vorteile des Touch-Screens mit den Vorteilen einer Druck nachgebenden Tastatur kombiniert werden. Auch über den möglichen Namen des Gerätes wird spekuliert, heiss im Rennen ist „iSlate“, den Apple bereits 2007 als Domain reserviert haben soll. „Slate“ bedeutet „Schiefertafel“. Im englischen werden Tablett-PCs auch Slate-PCs genannt, so macht die eher unhandliche deutsche Bezeichnung im Englischen doch durchaus Sinn.

Wir lassen uns überraschen, ob der iSlate wirklich erscheint, und ob er tatsächlich am 26. Januar 2010 vorgestellt wird. Es wäre gut möglich, denn Gerüchte besagen, dass Apple im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco den grossen Saal für Ende Januar gemietet habe.

 

Wikipedia.de – Begriffserklärung Tablet PC:

Tablet PC (engl. tablet – Schreibtafel, US-engl. tablet – Notizblock) bezeichnet einen tragbaren stiftbedienbaren Computer, der unter anderem wie ein Notizblock verwendet werden kann. Der Benutzer kann dabei im Gegensatz zu Notebooks Eingaben per Stift oder Finger direkt auf dem Bildschirm tätigen. Damit kann das Gerät im Stehen und mit nur einer Hand verwendet werden. Ein Tablet PC stellt eine Erweiterung herkömmlicher Notebooks dar, und ist meistens mit spezieller Software zur Handschrifterkennung ausgestattet.

Werbung