Autos mieten und einfach überall wieder abstellen – neues Car-Sharing-Angebot von BMW und Sixt

München. Die BMW Group und die Sixt AG planen ein einzigartiges und innovatives Car Sharing Angebot. Unter der Marke DriveNow möchten die Unternehmen ab April 2011 zunächst in München und später in Berlin ein modernes Mobilitätskonzept anbieten, das höchste Qualität bei Fahrzeugen und Service mit einer einfachen und flexiblen Nutzung verknüpft. DriveNow ist das erste Car Sharing Konzept, das konsequent auf effiziente Premiumfahrzeuge sowie umfassenden Service setzt. Die Fahrzeuge lassen sich spontan überall dort anmieten und abstellen, wo Kunden sie benötigen. Damit unterscheidet sich DriveNow deutlich von Wettbewerbsangeboten.

Werbung

Die Sixt AG und die BMW Group beabsichtigen, ihre Car Sharing Aktivitäten in dem Joint Venture DriveNow zu bündeln, an dem beide Unternehmen zu jeweils 50 Prozent beteiligt sein werden. Die BMW Group bringt vor allem die Premiumfahrzeuge und die Technologien im Auto ein. Die Sixt AG stellt Premium-Services, Vermiet-Know-How, IT-Systeme sowie ein flächendeckendes Stationsnetzwerk zur Registrierung der Kunden zur Verfügung.

Die BMW Group bietet DriveNow unter der neuen Submarke BMW i an. BMW i steht auch für innovative Mobilitätsdienstleistungen, um die Muttermarke BMW noch stärker als nachhaltige und zukunftsorientierte Marke zu positionieren.

Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing: „Die BMW Group ist als Anbieter von Mobilität nicht nur Automobilhersteller. Es besteht ein zunehmender Bedarf an flexiblen Mobilitätsangeboten im urbanen Umfeld. Das Premium Car Sharing Angebot DriveNow stößt genau in diese Lücke vor. Wir wollen dadurch ein profitables neues Geschäftsfeld eröffnen und zugleich neue potentielle Kunden an unsere Marken heranführen.“ Darüber hinaus leiste Car Sharing einen Beitrag zur Reduzierung des Parksuchverkehrs und ersetze wenig genutzte, alte, ineffiziente Fahrzeuge, so Robertson weiter.

Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt AG: „Sixt hat Mitte 2008 in Berlin den SIXTI Car Club gestartet und ist damit Pionier eines innovativen Car Sharing. Dieses Konzept haben wir gemeinsam mit BMW zu DriveNow weiterentwickelt. Dank unserer umfassenden Erfahrung mit Vermietprozessen und Flotten-steuerungssystemen sind wir vom Start weg in der Lage, den Kunden von DriveNow reibungslose Mobilität mit hervorragendem Kundenservice zu bieten und damit ein nachhaltig profitables Geschäftsmodell zu etablieren.“

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen