Eisige Nacht in der Schweiz – knapp minus 30 Grad

Eine sternenklare Nacht hat der Schweiz klirrende Temperaturen beschert. in La Brévine in Neuenburge wurden heute Nacht knapp minus 30 Grad (29,9 Grad Celcius) gemessen! Am Ofenpass im Bündnerland sank das Thermometer auf 27,2 Grad.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Auch das Mittelland erwachte eisig: in Bern Belpmoos wurden minus 17 Grad, am Flughafen Zürich minus 16,1 Grad, in Solothurn i Breitenbach minus 17,2 Grad gemessen.

Ziehen Sie sich warm an, lieber Leser, liebe Leserin, und geniessen Sie die herrliche Winterlandschaft, die uns die eisigen Temperaturen beschert haben!

Quelle: MeteoNews, NZZ online

Werbung