Coop spendet Pro Juventute 100’000 Franken

Die zweite von insgesamt vier Coop-Adventsspenden kommt der Kindernotrufnummer «Beratung + Hilfe 147» von Pro Juventute zugute. Mit dem Betrag von 100’000 Franken kann der Betrieb für fast 7’000 Kinder rund um die Uhr sichergestellt werden.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Die Kindernotrufnummer «Pro Juventute Beratung + Hilfe 147» leistet seit über zehn Jahren wertvolle Hilfe, wenn alle Stricke reissen. Jährlich nehmen über 146’000 Kinder und Jugendliche das Angebot in Anspruch und werden direkt beraten oder an eine Fachstelle weiterverwiesen. «Pro Juventute Beratung + Hilfe 147» hilft bei Problemen in der Familie und Schwierigkeiten in der Schule. Auch bei Fragen zu Drogen, Gewalt und Sexualität stehen Fachpersonen der Stiftung Pro Juventute mit Rat und Tat zur Seite.

International führendes Beratungsmodell für Kindertelefon
Das erfolgreiche Kindertelefon hat sich über die Grenzen bekannt gemacht. So orientieren sich heute Child Helplines verschiedener Nationen am Modell der Pro Juventute und übernehmen das Beratungsmodell der «Pro Juventute Beratung + Hilfe 147». Pro Juventute bietet über Telefon, SMS und Chat Beratung und Hilfe rund um die Uhr an. Pro Juventute ist eine schweizweit tätige, unabhängige Stiftung und orientiert sich an den Grundsätzen der Uno-Kinderrechtskonvention. Im Jahr 2012 feiert die Stiftung ihr 100-jähriges Bestehen. Weitere Informationen unter: www.projuventute.ch/147  oder www.147.ch

Vielfältiges soziales Engagement in der Adventszeit
Coop vergibt in der Adventszeit vier Spenden an ausgewählte Organisationen. Nach der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe erhält nun Pro Juventute eine Spende. Zudem engagiert sich Coop als Partnerin bei der Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» zugunsten von Kindern, die Opfer von Kriegen und Konflikten sind.

Werbung