BMW schenkt Fachhochschule Bern ein Dieselmotor für Versuche

07.12.2010 – Die BMW Group Switzerland freut sich, der Berner Fachhochschule ein BMW Dieselaggregat und eine Abgasanlage zu übergeben. Die Übergabe des Motors und der Abgasanlage erfolgt bei der Auto Marti AG in Bern-Niederwangen.

Werbung

„Wir freuen uns sehr, mit diesem Geschenk verschiedene Praktika, Projekt-und Thesisarbeiten praxisnah realisieren zu können,“ so Beat Engeli, Professor für Verbrennungsmotoren und Energietechnik der Fachhochschule.

Die Berner Fachhochschule in Burgdorf verfügt über ein modernes und dem heutigen Stand der Technik entsprechendes Maschinenlabor. Dieses steht den Studierenden des Fachbereiches Maschinentechnik zu Ausbildungs-zwecken zur Verfügung. Die Motorenprüfstände stossen bei den Studierenden auf grosses Interesse, ebenso wie bei verschiedensten Industriepartnern der Fachhochschule in Burgdorf. Im Rahmen der Studentenausbildung für das Modul „Moderne Verbrennungsmotoren-technik“ wird der aktuelle Dieselmotorenprüfstand mit dem aktuell verbauten „BMW M57D30/Tü“ mit grosser Begeisterung intensiv genutzt. Mit der Übergabe des neuen Motors „M57D30″ mit Prüfstandsumfang und der Abgasanlage, können die technischen Möglichkeiten und grossen Fortschritte zur Reduzierung und Minimierung der Abgasemissionen heutiger Dieselmotoren praxisnah in die Ausbildung einfliessen.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck