Ausgezeichnetes Tourismusjahr 2010 – Anstieg der Hotelübernachtungen um 1,6 Prozent – Aussichten rosig: 3,3 Prozent Zunahme im Jahr 2013

Bern, 02.11.2010 – Im soeben abgelaufenen Tourismusjahr 2010 (November 2009 – Oktober 2010) trotzte die Schweizer Hotellerie dem starken Franken und erreichte gemäss den neuesten Schätzungen von BAKBASEL einen Anstieg der Zahl der Hotelübernachtungen um 1.6 Prozent.

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz

Nachhaltige Rückkehr auf den Wachstumspfad 2011

Die mittelfristigen Aussichten für die Schweizer Tourismuswirtschaft sind erfreulich. Zum Jahresende 2011 dürfte der Schweizer Tourismus endgültig auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zurückkehren. BAKBASEL erwartet für das Tourismusjahr 2012 einen Anstieg der Zahl der Hotelübernachtungen um 1.4 Prozent. Im Tourismusjahr 2013 dürfte die Erholung noch deutlicher durchschlagen (+3.3%).

Mittelfristig stabile Wachstumsraten bei den Schweizer Bergbahnen – auch 2010 deutlich über Durchschnitt

Das Ergebnis der Schweizer Bergbahnen lag im abgelaufenen Tourismusjahr 2010 deutlich über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Die Tourismusjahre 2012 und 2013 werden voraussichtlich wieder stabile Wachstumsraten von 1.7 beziehungsweise 2.8 Prozent bringen.

Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft

Werbung