Weg mit dem Milchüberschuss: Zukünftig privatrechtliche Steuerung der Milchmenge

Werbung
HappyShirt T-Shirts kaufen Schweiz mit schönen Sprüchen

126 Nationalrätinnen und Nationalräte haben die Motion Aebi unterzeichnet, die eine privatrechtliche Mengensteuerung bei der Milch fordert. Damit kann die Milchmenge besser auf die Nachfrage abgestimmt werden.

Nur so kann die katastrophale Situation auf dem Milchmarkt korrigiert werden. Mit der heutigen Überweisung der Motion durch den Nationalrat ist eine erste Etappe geschafft. Nun muss auch der Ständerat die Motion rasch behandeln, damit endlich griffige Massnahmen umgesetzt werden können.

Eine vielfältige und multifunktionale Landwirtschaft ist zu erhalten. Dazu braucht es neben Korrekturen im Milchmarkt auch einen Abbruch der Verhandlungen mit der EU über ein Agrarfreihandelsabkommen.

 

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon