Vom Knasti zum Multimillionär

Nein hier geht es einmal nicht um Jörg Kachelmann; Thomas Goldstein sass 24 Jahre im Gefängnis im kalifornischen Long Beach, da ihn ein Informant 1979 beschuldigt hatte, einen Mord begangen zu haben. Goldstein wurde verurteilt, ohne dass die Angaben…

Werbung

… des Informanten genauer überprüft worden waren.

2004 hoben zwei Bundesrichter deshalb das Urteil gegen Goldstein auf und er wurde auf freien Fuss gesetzt. Postwendend verklagte Thomas Goldstein die Stadt Long Beach. Long Beach entschädigte ihn nun für die 24 Jahre Haft mit sage und schreibe 8 Millionen Dollar. Vom Knastbruder zum Millionär.

Ob Goldstein allerdings den Mord wirklich nicht begangen hat, oder ob nur die reinen Anschuldigungen des Informanten nicht genügten, sei damit allerdings nicht gesagt, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

 

Quelle: div. Medien

Werbung