Alle definitiven Resultate der Abstimmung vom 28. Februar 2016

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz

Hier kommen kurz und knapp die Resultate der Eidgenössischen Abstimmung vom 28. Februar 2016 mit den vier heissen Themen Durchsetzungsinitiative, zweite Gotthardröhre, Familien-Initiative und der Initiative gegen die Heiratsstrafe. Und so hat die höchste Macht in der Schweiz, nämlich das Volk, über die Vorlagen definitiv entschieden:

Eidgenössische Volksabstimmung vom 28. Februar 2016


Initiative zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer DSI
– abgelehnt

58,86 Nein / 41,14 Ja
Nur die Kantone Tessin (60%), Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Uri, Appenzell Innerrhoden stimmten Ja.

Zweite Gotthardröhre
– angenommen
57,01 Ja / 42,99 Nein
Nur die Kantone Waadt und Genf stimmten Nein.

Heiratsstrafe
– abgelehnt
50,8 Nein / 49,2 Ja

Spekulationsstopp mit Nahrungsmitteln
– abgelehnt
59,9 Nein / 40,1 Ja
Nur die Kantone Basel Stadt und der Jura stimmten Ja

Stimmbeteilung Volksabstimmung vom 28.02.2016

Die Stimmbeteiligung betrug gesamtschweizerisch über 62%.

Quelle: sda / Bluewin
Bild: © HappyTimes

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU