UBS steigert Reingewinn für 2015 um 79% auf CHF 6,2 Milliarden!

Werbung

Der Reingewinn der Schweizer Grossbank UBS Group AG für 2015 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 79% auf 6,2 Milliarden Franken! Das bereinigte Konzernergebnis vor Steuern für 2015 belief sich auf CHF 5,6 Milliarden. Alle Unternehmensbereiche der UBS erzielten im Jahr 2015 ausgzeichnete und teils rekordhohe Ergebnisse bei "umsichtiger Bewirtschaftung von Ressourcen und Risiken", wie UBS heute morgen mitteilte.

Rekord über Rekord bei der UBS im Jahr 2015

Alle Unternehmensbereiche der UBS glänzten 2015 mit herausragenden Zahlen:

Der von Wealth Management erzielte bereinigte Vorsteuergewinn erhöhte sich um 13% auf CHF 2,8 Milliarden (ausgewiesen CHF 2,7 Milliarden) – der beste jährliche Vorsteuergewinn seit 2008. Wealth Management Americas erreichte einen bereinigten Vorsteuergewinn von USD 874 Millionen (ausgewiesen USD 754 Millionen). Dabei wurden ein Rekordwert beim Geschäftsertrag und ein solider Nettoneugeldzufluss von USD 21,4 Milliarden erzielt.

Personal & Corporate Banking verzeichnete mit CHF 1,7 Milliarden (ausgewiesen CHF 1,6 Milliarden) den besten bereinigten Vorsteuergewinn seit 2010 und gewann eine rekordhohe Anzahl Neukunden. Asset Management verbuchte einen bereinigten1 Vorsteuergewinn von CHF 610 Millionen (ausgewiesen CHF 584 Millionen) und nähert sich mit diesem im Vorjahresvergleich um 20% höheren Ergebnis dem mittelfristig angestrebten Vorsteuergewinn.

Mit einem bereinigten Vorsteuergewinn von CHF 2,3 Milliarden (ausgewiesen CHF 1,9 Milliarden) erwirtschaftete die Investment Bank ein sehr gutes Ergebnis und erzielte für das Jahr eine bereinigte Rendite auf zugeteiltem Eigenkapital von 31%.

CEO Sergio Ermotti freut sich über gutes Ergebnis seiner Mitarbeiter

«Trotz des sehr anspruchsvollen Umfelds haben wir ein ausgezeichnetes Jahr hinter uns. Die Aktionärsrendite und die Stärkung unserer Kundenbeziehungen belegen dies. Wir werden unsere Strategie weiterhin diszipliniert umsetzen. Gleichzeitig investieren wir in profitables und nachhaltiges Wachstum.» , wie sich Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer der UBS, in einer Mitteilung an HappyTimes freute.

Quelle: UBS
Bild: © UBS

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck