MINI recycelt alte Plakate für neuen Trend

08.07.2010 – Ressourcen schonen und dabei trotzdem Spass haben – das ist der Leitgedanke von MINIMALISM. Diese Philosophie bringt MINI jetzt auch in die Städte der Schweiz. Dazu verwandelt MINI bestehende Plakatsujets in neue MINI Plakate. Dies geschieht aber nicht einfach, indem MINI ein neues Plakat über ein altes klebt, sondern indem alte Plakatlayer wiederverwendet werden.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Die MINI Recyclingplakate benötigen so weder neue Druckerschwärze, Kleber, noch Papier, sondern nur eine gute Idee, eine Schablone und einen Sandstrahler.

Durch Sandstrahlen der alten Plakatschichten via Schablone werden die MINI Silhouette, der MINI Claim „BE MINI“ und die URL für den Betrachter sichtbar (Fotos anbei). Und selbst in der Herstellung wurde umweltbewusst gehandelt: Der zum Strahlen verwendete Sand wurde nach Gebrauch wieder weiter verwendet.

Die 22 Plakate wurden in Handarbeit gestaltet, und auch hier gilt: Jedes Plakat ist ein Original – individuell wie ein MINI – typisch MINI eben!

Patrick Cupelin, Leiter MINI Switzerland meint:“ Mit dieser Aktion möchten wir ein Zeichen setzen. Nachhaltigkeit heisst für MINI: Intelligente Kreativität, die CO2-Emissionen einspart, dabei aber die Begeisterung und Freude nicht vergisst.

Die Plakate sind ab dem 7. Juli 2010 in den Städten, Basel, Bern, Biel, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich zu sehen.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck