Pepe Lienhard spielt mit der Swiss Army Big Band am Montreux Jazz Festival

Am Montagabend, 12. Juli 2010, bestreitet Pepe Lienhards Swiss Army Big Band zum zweiten Mal am Montreux Jazz Festival den Konzertabend mit internationalen Stars. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Pepe Lienhards Swiss Army Big Band anlässlich der Geburtstagsfeier von Quincy Jones im Juli 2008 stand für den Chef des Montreux Jazz Festivals, Claude Nobs, fest: Die Big Band der Schweizer Armee soll wieder in Montreux auftreten. Ihre Professionalität und Qualität beeindruckten den Festivaldirektor sehr.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Auf Anregung von Bandleader Pepe Lienhard – der Aargauer arbeitete bereits mit Musikern wie Ute Lemper, Donna Summer oder Udo Jürgens – wird dieses Jahr ein Abenteuer gewagt: Künstler mit den unterschiedlichsten musikalischen Horizonten von Soul, HipHop, Pop über Punk werden gemeinsam swingen. Es ist ein lustvolles Experiment, das Petula Clark, Joy Denalane oder Max Herre zusammenführt. Mit von der Partie ist auch Roger Cicero.

Die Swiss Army Big Band ist eine der 5 Eliteformationen des Schweizer Armeespiels. Unter der Leitung des international bekannten Bandleaders Pepe Lienhard hat das Orchester seit dessen Gründung im Jahre 1995 Weltklasse erreicht. Die Band setzt sich aus 20 Milizsoldaten zusammen.

Agenda:
Montreux Jazz Festival, Auditorium Stravinski
Montag, 12. Juli 2010, 2000 Uhr

Werbung