Weniger Arbeitslose in der Schweiz – Arbeitslosenquote sinkt auf 3,3 Prozent

jugendliche-lehrling-cc_runzelkorn_Fotolia_com_25596356_XS

Frohe Botschaft vom SECO: Die Arbeitslosenquote in der Schweiz sank Ende April 2015 auf 3,3%, es waren damit 3'977 Personen weniger arbeitslos als noch im März. 141’131 Arbeitslose waren bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben. Auch die Jugendarbeitslosigkeit ist im April gesunken.

Tiefere Jugendarbeitslosigkeit im April 2015
Die Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige) verringerte sich um 719 Personen (-4,0%) auf 17’482.

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

200'000 Stellensuchende im April 2015
Insgesamt wurden 199’346 Stellensuchende registriert, 4’920 weniger als im Vormonat. Gegenüber der Vorjahresperiode stieg diese Zahl damit um 6’517 Personen (+3,4%).

Gemeldete offene Stellen im April 2015
Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen erhöhte sich um 25 auf 10’216 Stellen.

 

Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck