Wi-Free: upc cablecom bietet grösstes WLAN-Netz der Schweiz gratis für alle Kund an!

Mehr Leistung – mehr Freude: upc cablecom stellt ihren Internetkunden in den nächsten Wochen kostenlos neue Services für unterwegs zur Verfügung. Per Anfang Oktober weitet das Unternehmen Wi-Free auf die ganze Schweiz aus. Damit ermöglichen sich die Internetkunden gegenseitig kostenloses und unlimitiertes Surfen. Neu können die Internetkunden ab sofort auch Horizon Go nutzen und TV online sowie unterwegs schauen.

Das grösste WLAN-Netz der Schweiz: 500'000 mögliche Hotspots

Mit mehr als potenziellen 500‘000 Homespots entsteht mit Wi-Free das grösste WLAN-Netz der Schweiz. Mit Wi-Free ermöglichen sich die Internetkunden von upc cablecom gegenseitig kostenloses und unlimitiertes Surfen. Überall dort, wo ein Wi-Free-Signal (Wohnung, Gebäudenähe) verfügbar ist, können sich die Internetkunden von upc cablecom mit dem Internet verbinden und ihr mobiles Datenguthaben schonen. Das Pilotprojekt Wi-Free lief seit Ende Januar bis Anfang August diesen Jahres erfolgreich in der Stadt St. Gallen. Was bislang nur für Kunden in der Stadt St. Gallen möglich war, wird in Kürze für sämtliche Internetkunden von upc cablecom möglich sein.

cablecom Wi-Free einschalten - So gehts:

Ab Mitte September bis Anfang Oktober weitet die Schweizer Tochtergesellschaft von Liberty Global Wi-Free auf die gesamte Schweiz aus. Die WLAN-Modems der Internetkunden von upc cablecom werden dann mittels Software-Update mit Wi-Free ergänzt. Einmal via dem Kundenportal MyUPC registriert und mit dem mobilen Gerät eingeloggt, verbindet sich das mobile Gerät von nun an automatisch mit Wi-Free.

Wie funktioniert Wi-Free von upc cablecom?

Wi-Free funktioniert über ein zweites, drahtloses Netzwerk auf allen WLAN-Modems von upc cablecom. Das Wi-Free-Netzwerk hat eine eigene Geschwindigkeit (Download: 5 Mbit/s, Upload: 500 Kbit/s), die zusätzlich zur Verfügung gestellt wird. Das bedeutet, dass die abonnierten Geschwindigkeiten für das private WLAN der Kunden nicht beeinträchtigt werden. Die Wi-Free-Benutzer können nicht auf das private WLAN des Besitzers zugreifen, die Privatsphäre und der Datenschutz sind deshalb umfassend gewährleistet. Ausserdem entstehen mit der Aufschaltung des zweiten Netzwerkes keine zusätzlichen Emissionen durch die Sendeleistung der Modems. Wer Wi-Free anderen Usern nicht zur Verfügung stellen möchte, kann das separate Netzwerk jederzeit via MyUPC deaktivieren. Die Kunden mit WLAN-Modems werden im Vorfeld der Aufschaltung über die Möglichkeiten von Wi-Free informiert.

In den Niederlanden, Polen und Irland haben die Schwestergesellschaften von upc cablecom ebenfalls bereits Wi-Free eingeführt. Das heisst, Kunden von upc cablecom können das WLAN-Netz auch dort nutzen. Es ist geplant, den Service auch in weiteren Liberty Global-Schwestergesellschaften einzuführen. Weitere Informationen sind unter upc-cablecom.ch/wi-free zu finden.

Gratis unterwegs TV sehen: Horizon Go

Mit Wi-Free möchte upc cablecom dem Bedürfnis ihrer Kunden nachkommen und ihnen ihre Services wie Fernsehen auch online und unterwegs anbieten. Deshalb können die Internetkunden von upc cablecom zusätzlich zu Wi-Free ab sofort auch Horizon Go nutzen. Ohne Zusatzabonnement können die Kunden damit bis zu 60 TV-Kanäle unterwegs via WLAN und 3G/4G schauen – ohne zusätzliche Werbeunterbrechungen. Horizon Go kann mittels App auf den mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) mit Apple- und Android-Betriebssystemen genutzt werden sowie online auf horizon.tv.

Weitere Informationen auf der Website von upc cablecom:

Quelle: upc cablecom
Bild: © upc cablecom

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Fritz Dominik
Danke schön Müüsli und ebenfalls für dich ein tolles erfolgreiches Jahr 2020.
Herzlichst.
Dein Fr...
Tadaa
Schöner Vogel. Auch innen. Schick.
Theo
Abwarten und Thé trinken

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Love
"Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
Aristoteles
Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...